Sozialberatung | 12.09.2022

Staatlicher Bonus für öffentliche Verkehrsmittel

Das Ansuchen muss von den Bürgern selbst gestellt werden.

Ein Bonus für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln wird gewährt.

Ein Bonus für die Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln wird gewährt.

Ein einmaliger Bonus in Ausmaß von max. € 60 wird für Personen mit einem Gesamt-Jahreseinkommen 2021 von unter 35.000 Euro gewährt, insofern diese ein aktives Abonnement für öffentliche Verkehrsmittel (auch Schienenverkehr) besitzen. Für minderjährige Kinder kann der Bonus von den Eltern oder Erziehungsberechtigten beantragt werden, wobei für jedes Abonnement ein separater Antrag zu stellen ist (unabhängig vom Einkommen der Eltern).

1.     Wie funktioniert der Bonus?

Das Ansuchen kann nur vom Bürger selbst mittels SPID (Sistema Pubblico di Identità Digitale) über die Webseite www.bonustrasporti.lavoro.gov.it ab 01.09. bis 31.12.2022 gestellt werden. Wer den Bonus für seinen Südtirol Pass oder für ein anderes Abonnement nutzen möchten, wählt „STA SPA (STA – Südtiroler Transportstrukturen AG)“ aus. Nach Antragstellung kann die Bestätigung umgehend eingesehen werden: Auf der Bestätigung ist ein Code für den jeweils zugeteilten Bonus enthalten. Dieser Bonus kann innerhalb des Monats der Ausstellung für die Bezahlung eines Abonnements beim angegebenen Unternehmen eingelöst werden. Alternativ kann beim Südtirol Pass ein Guthaben aufgeladen werden (siehe Punkt 2).

2.     Guthabenaufladung Südtirol Pass

Für die Aufladung des Guthabens auf den Südtirol Pass muss ein Formular ausgefüllt werden. Hierfür werden die Kartennummer von Südtirol Pass und der Code laut Antragsübermittelung benötigt. Das Ansuchen kann vom Bürger unter folgendem Link https://bit.ly/3QzOYPq gestellt werden.