News Archiv

Südtiroler Bauernjugend


Hier finden Sie alle News bis zu einem Jahr zurück.
Um ältere News zu finden, können Sie die Webseiten-Suche verwenden.



November 2017

14.11.2017

Beim Breitband aufs Gas drücken

Seit Jänner arbeitet die InfraNet mit Hochtouren daran, schnelles Internet in alle Betriebe und Haushalte zu bringen. Die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) hat sich dazu kürzlich mit Philipp Moser, dem Präsidenten der InfraNet getroffen und sich über den aktuellen Stand informiert.

14.11.2017

Sicherheit hat Vorrang

Sicherheit im Straßenverkehr liegt den Mädchen der Südtiroler Bauernjugend sehr am Herzen. Deshalb übten sie am Samstag, 11. November beim Mädchenseminar im Safety Park in Pfatten kritische Fahrsituationen.

03.11.2017

Kluge Köpfe buhlen um Ihre Stimme!

Viele kreative Jungbäuerinnen und Jungbauern aus allen Landesteilen haben sich beim zweiten Innovationspreis IM.PULS der Südtiroler Bauernjugend beworben. Nach einem harten Auswahlverfahren stehen nun die drei Finalisten fest. Bis 13. November läuft nun das Online-Voting.

02.11.2017

Junglandwirte brauchen mehr Unterstützung

Mehrere Vertreter der Südtiroler Bauernjugend nahmen kürzlich am Europäischen Kongress der Junglandwirte teil. Dieser sendet eine klare Botschaft aus: Es braucht weitere Maßnahmen, die Junglandwirte gezielt unterstützen.





Oktober 2017

13.10.2017

Über Anreize für Jungbauern diskutiert

Südtiroler Bauernjugend: SBJ-Landesführung trifft sich mit Vertretern der Jungbauern aus Österreich, Deutschland und der Schweiz und diskutiert über die Zukunft der Landwirtschaft.





August 2017

23.08.2017

Top-Platzierungen für Handmäher

Einen Hundertstelkrimi und eine harte Konkurrenz gab es am Wochenende bei der EM im Handmähen: Titelverteidiger Georg Spiess aus dem Sarntal mähte sich diesmal auf Platz 11.

23.08.2017

Ein Geschenk für schnelle Anrufer

Als Medienpartner des Wettbewerbs IM.PULS der Südtiroler Bauernjugend hat sich der „Südtiroler Landwirt“ eine kleine Prämienaktion einfallen lassen.

03.08.2017

Mutig zum Innovationspreis

Die Südtiroler Bauernjugend macht sich über den Innovationspreis IM.PULS auf die Suche nach Südtirols innovativsten Jungbäuerinnen und Jungbauern.





Juli 2017

25.07.2017

Südtirols Sensenkönig gesucht

Wenn man in den Wiesen bis zu den Knien im hohen Gras steht, dann ist es wieder soweit und für alle begeisterten Handmäher des Landes heißt es wieder: Ran an die Sensen! Beim Landesentscheid im Handmähen am Sonntag, 30. Juli in Pfalzen treffen sich alle begeisterten Handmäher zum Wettkampf.





Juni 2017

20.06.2017

Unterstützung bei Hofübergabe

Junglandwirte, die einen Hof übernehmen treten nicht nur in große Fußstapfen, sondern brauchen auch eine Unterstützung. Darüber, wo man hier ansetzen muss und über aktuelle Themen, die den Bauernjugend-Funktionären sonst noch unter den Fingernägeln brennen, ging es kürzlich beim Austausch der SBJ-Landesleitung mit Landesrat Arnold Schuler.

07.06.2017

Wenn Fakten nicht mehr zählen ...

Ist man krank, geht man zum Arzt. In der Phytomedizin – der Wissenschaft von den Krankheiten und Beschädigungen der Pflanzen – ist dies nicht anders. Die Landesführung der Südtiroler Bauernjugend tauschte sich kürzlich mit der Nachwuchsgruppe der Deutschen Phytomedizinischen Gesellschaft aus.





Mai 2017

22.05.2017

Riesling ist Wein des Jahres

Die besten Eigenbauweine aus dem ganzen Land wurden gestern bei der 19. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend verkostet, bewertet und ausgezeichnet. Insgesamt 35 Weine wurden dabei der Jury und dem Publikum serviert. Der „Wein des Jahres“ kommt aus Brixen.

12.05.2017

Besten Blogbeitrag ausgewählt

Beim Projekt Blauer Schurz On Tour konnten Schülerinnen und Schüler der landwirtschaftlichen Fachschulen ihre Beiträge für den Blog „Blauer Schurz“ - www.blauer-schurz.it - einreichen. Jetzt hat eine Jury den besten Beitrag ausgewählt.

12.05.2017

Eigenbauweine im Rampenlicht

Bei der 19. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend am Donnerstag, dem 18. Mai im Weinmuseum in Kaltern werden die besten Weine des Landes verkostet und ausgezeichnet.

08.05.2017

Generationswechsel vorantreiben

Die Themen Innovation und Unterstützung der Junglandwirte standen bei einem ersten Treffen der SBJ-Führungsspitze mit Landesrat Arnold Schuler im Mittelpunkt. Es gibt einiges zu tun.

03.05.2017

Innovative Betriebe kennengelernt

Die Landjugend Vorarlberg machte mit 23 Jungbäuerinnen und Jungbauern eine Agrarexkursion nach Südtirol. Neben Betriebsbesichtigungen stand auch ein Austausch mit Vertretern der Südtiroler Bauernjugend an.





April 2017

03.04.2017

Innovation ist entscheidend

Gut besucht war die Fachtagung der Südtiroler Bauernjugend und der Jungen Generation in der SVP zum Thema „Was ist uns die Milch wert?“. Rund 80 Teilnehmer zogen nach zwei Jahren ohne Milchquote Bilanz und wagten mit den Referenten einen Blick in die Zukunft.





März 2017

28.03.2017

Was ist uns die Milch wert?

Um die Milch geht es bei einer Tagung der Südtiroler Bauernjugend und der Jungen Generation in der SVP am 1. April ab 9 Uhr im Haus der Tierzucht in Bozen.

21.03.2017

Viele neue Ideen für die Zukunft

Bei ihrer Klausur am 18. und 19. März im Schopfenhof in Toblach entdeckte die neu gewählte Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend gemeinsame Stärken und erarbeitete konkrete Wünsche für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Auch neue Projektideen für die Zukunft wurden gesammelt.

16.03.2017

„Tollen Jugendverein gut weiterführen“

Seit zwei Wochen stehen sie an der Spitze der Südtiroler Bauernjugend: Der „Südtiroler Landwirt“ hat mit Landesobmann Wilhelm Haller und Landesleiterin Angelika Springeth über ihre Wahl und die Pläne für die kommenden zwei Jahre gesprochen.

09.03.2017

Ein großes Puzzle mit Strahlkraft

Ein leuchtendes Farbenspiel der Trachten war sie schon immer, die Mitgliederversammlung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ). Doch dieses Jahr waren der völlig überfüllte Saal im Waltherhaus in Bozen und vor allem die gute Stimmung wie ein Spiegelbild des Mottos der Versammlung: „Mir verstian ins!“





Februar 2017

22.02.2017

Beste Qualitätsprodukte ausgezeichnet

Gewinner des Wettbewerbs „Agri.Genuss – Frisch vom Hof!“ ausgezeichnet: Sybille Prast Platter aus Unterinn produziert den besten Himbeer-Fruchtaufstrich, Albert Haas aus Riffian den besten Holunderblüten-Sirup, Gotthard Pixner aus Steinegg die beste Kaminwurz.

09.02.2017

Beste Qualitätsprodukte gesucht

Südtiroler Bauernjugend sucht über den Wettbewerb „Agri.Genuss – Frisch vom Hof!“ die besten heimischen Qualitätsprodukte von Südtirols Bauern. Am 18. Februar geht‘s los.





Januar 2017

17.01.2017

Beste Qualitätsprodukte gesucht

Die Südtiroler Bauernjugend startet die erste Auflage des Wettbewerbs „Agri.Genuss – Frisch vom Hof“ und sucht die besten heimischen Qualitätsprodukte von Südtirols Bauern.





Dezember 2016

14.12.2016

Ein kleines Stück Heimat schenken

Die Südtiroler Bauernjugend ruft dazu auf, an Weihnachten Geschenkskörbe mit heimischen Produkten zu bevorzugen.

02.12.2016

Klare Antworten auf brennende Fragen

Die Landesräte Richard Theiner, Waltraud Deeg und Philipp Achammer stellten sich bei der „Gesprächsarena der Jungen Wirtschaft“ den Fragen der Jugendlichen.





November 2016

17.11.2016

Junges Wohnen stärker unterstützen

Der Südtiroler Jugendring (SJR) traf sich vor kurzem mit Andreas Schatzer, dem Präsidenten des Südtiroler Gemeindenverbandes, um seine Anliegen – insbesondere in Bezug auf das Thema „junges Wohnen“ – zu besprechen.

10.11.2016

Mutige junge Bauern

Eine neue Idee und viel Mut können das eigene Leben schon mal auf den Kopf stellen. Bei einer Fachtagung der Südtiroler Bauernjugend informierten sich rund 200 Teilnehmer über Trends und Innovation. Fünf Bauern erzählten aus der Praxis.

08.11.2016

Mutige junge Bauern

Sie haben klein angefangen, heute sind sie erfolgreich. Die Rede ist von mutigen Bauern die mit einer neuen Idee ihr Leben verändert haben. Fünf von ihnen erzählten bei der Fachtagung „Innovative Landwirtschaft – Der Bauer der Zukunft“ der Südtiroler Bauernjugend von ihrer ganz persönlichen Erfolgsgeschichte.





Oktober 2016

31.10.2016

Europameister gefeiert

Vor rund einem Monat ging für Peter Prossliner aus Kastelruth mit dem EM-Titel im Traktorfahren ein Traum in Erfüllung. Jetzt gab es in seinem Heimatort eine große Siegesfeier.

28.10.2016

WERBUNG - SBJ

Innovationstagung

20.10.2016

Mutig in die Zukunft

Beim Bäuerlichen Jungunternehmertag der Landjugend Österreich holten sich über 200 junge Landwirte Anregungen für ihren eigenen Betrieb. Die Südtiroler Bauernjugend war mit SBJ-Landesobmann Sieghard Alber, SBJ-Landessekretär Andreas Mair und Manuel Gruber vertreten.





September 2016

19.09.2016

Landesmeister im Handmähen gekürt

Grüne Wiesen, voller Körpereinsatz und präzise Mähtechnik – das zeigten die besten Südtiroler Mäher am Sonntag, 18. September in Lajen beim Landesentscheid im Handmähen. Daniel Lanziner aus Kastelruth ist neuer Landesmeister, Kathrin Tschurtschenthaler aus Sarntal Landesmeisterin. Erstmals fand auch ein Gaudi-Mähen statt.

15.09.2016

Letzte Chance zum Mitraten

Woche sieben des Online-Gewinnspiels „Auf den Spuren… der Südtiroler Dialekte“ der Südtiroler Bauernjugend ist bereits angelaufen. Aktuell dreht sich alles um das Thema „Ba ins Drhoam“.

12.09.2016

Gut vernetzt im Alpenraum

Südtiroler Bauernjugend tauscht sich mit Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend, Landjugend Salzburg und Österreich aus.

12.09.2016

Europameister im Traktorfahren

Großer Erfolg beim Finale des Geotrac Supercups: Peter Prossliner aus Kastelruth ist Europameister, Markus Egger Vizeeuropameister, und das beste Rennteam der Saison kommt auch aus Südtirol.

06.09.2016

WERBUNG – Auf den Spuren

auf den Spuren - Gewinnspiel





August 2016

22.08.2016

Freundschaft kennt keine Grenzen

Südtiroler Bauernjugend und Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend organisieren Gesamttiroler Festwochenende „Mein Tirol“ in Mayrhofen im Zillertal. Über 700 Teilnehmer erleben Fest der Freundschaft.





Juli 2016

25.07.2016

Bundesredewettbewerb: Top-Ergebnisse für Südtiroler

Die Landjugend Österreich sucht alljährlich beim Bundesentscheid im Reden ihre besten Redner. Südtirols Redetalente sichern sich fünften, achten und elften Platz.

15.07.2016

Milch kommt von der Kuh, nicht aus dem Labor

Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend hält Sommersitzung ab – Betriebsbesichtigung des Mila Werkes in Bozen.





Juni 2016

24.06.2016

Mehr Mut zum Schreiben!

Der Internet-Blog www.blauer-schurz.it zieht viele Leser an. Die Bäuerinnen und Bauern selbst könnten allerdings ruhig mutiger sein, findet das Redaktionsteam.

12.06.2016

Nervenkitzel pur beim Geotrac Supercup

Nervenkitzel pur lag beim Geotrac Supercup Landesentscheid am Sonntag in Nals in der Luft. 79 begeisterte Traktor- und Transporterfahrer gingen an den Start. Erstmals traten bei den Landesentscheiden in Südtirol, Österreich, Schweiz und Bayern die besten Fahrer aus allen teilnehmenden Nationen gegeneinander an.

03.06.2016

Südtirols Traktor-König gesucht

Seit 20 Jahren gehört der Geotrac Supercup schon zu einem fixen Bestandteil der Traktorszene im Alpenraum. Seit einigen Jahren mischt auch die Südtiroler Bauernjugend vorne mit und sucht in Zusammenarbeit mit der Firma Lindner die besten Traktor- und Transporterfahrer/innen des Landes. Die Veranstaltung verspricht Spannung pur.





Mai 2016

22.05.2016

Blauburgunder ist "Wein des Jahres"

Die Südtiroler Bauernjugend lud am Donnerstag, 19. Mai alle Weinliebhaber zur Landesweinkost ins Weinmuseum nach Kaltern ein. Die 35 besten Eigenbauweine des Landes von 33 Eigenbauproduzenten wurden dabei verkostet und bewertet. Der „Wein des Jahres“ kommt aus Montan.

11.05.2016

Beste Eigenbauweine gesucht

Die 18. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend findet am Donnerstag, 19. Mai im Weinmuseum in Kaltern statt – ein Pflichttermin für alle Freunde von Eigenbauweinen.





April 2016

18.04.2016

Junge Redetalente in Aktion

78 Redetalente aus ganz Südtirol stellten am Freitag, 15. April ihr Können beim ersten Südtiroler Jugendredewettbewerb unter Beweis: neben der Klassischen Rede und Spontanrede auch in der Kategorie „Sprache kreativ“.





März 2016

30.03.2016

Der Jugend das Wort

Mit aussagekräftigen Reden die Jury zu überzeugen gilt es beim ersten Südtiroler Jugendredewettbewerb am Freitag, 15. April. Es winken Geldpreise bis zu 300 Euro. Anmeldungen sind noch bis Freitag, 8. April möglich.

28.03.2016

Junge Wirtschaft im Gespräch

Die Junge Wirtschaft Südtirol, darunter die Vertreter der Hoteliers- und Gastwirtejugend (HGJ), der Junghandwerker im lvh, der Jungen im hds, der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) und der Jungunternehmer im Unternehmerverband, tauschte sich mit den Vertretern der Jungen Wirtschaft Tirol in Innsbruck aus und diskutierte über zukünftige Kooperationen.

07.03.2016

Mit Leidenschaft für’s Ehrenamt und die Landwirtschaft

Die Leidenschaft der Mitglieder fürs Ehrenamt und die Landwirtschaft: Das war bei der Mitgliederversammlung der Bauernjugend am Sonntag, 6. März im Waltherhaus in Bozen deutlich zu spüren. Höhepunkte waren die Vergabe des Jungbergbauernpreis sowie die Verleihung von fünf Ehrenzeichen in Gold.





Februar 2016

23.02.2016

Jugend für’s Ehrenamt begeistern

Alljährlich trifft sich die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) zu einer zweitägigen Klausur. Heuer widmete sich die Gruppe in Schlanders dem Thema Ehrenamt. Am zweiten Tag erarbeitete sie einen Fragebogen für eine Online-Umfrage.





Januar 2016

25.01.2016

Junge Wirtschaft auf Klausur

Die Junge Wirtschaft Südtirol traf sich kürzlich zu ihrer Klausur und hat sich dabei für dieses Jahr einiges vorgenommen. Mit dabei war auch die Südtiroler Bauernjugend.

15.01.2016

Neue Impulse für Bergbauern

Eine Bergbauernfamilie kann vom und am Hof langfristig nur leben, wenn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen. Ein Aktionsplan soll die Zukunft der Berglandwirtschaft sichern. Diesen hat Landesrat Arnold Schuler kürzlich der Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend vorgestellt.

11.01.2016

Schwungvolle Ballnacht in Tracht

Das Forum in Brixen erstrahlte am Samstag, 9. Jänner im Glanz der Südtiroler Trachten. Unzählige Freunde der Landwirtschaft aus ganz Südtirol trafen sich zum Bauernball 2016. Begleitet von mehreren Höhepunkten wurde bis in den frühen Morgenstunden bei ausgelassener Stimmung getanzt, gelacht und gefeiert.





Dezember 2015

17.12.2015

Festliche Ballnacht

Das Forum Brixen erstrahlt am Samstag, 9. Jänner im Glanz der Trachten: Die Südtiroler Bauernjugend lädt alle Freunde der Landwirtschaft zum Bauernball ein.

03.12.2015

Hinhören

www.blauer-schurz.it: Wer diese Adresse in seinem Browser aufruft, hat seit Anfang November auf dem Blog „Blauer Schurz“ die Möglichkeit, über die Südtiroler Landwirtschaft zu diskutieren. Doch wie macht man das eigentlich? Und worauf kommt es beim Bloggen an?

02.12.2015

Traditionsreiche Provence entdeckt

Bezaubernde Landschaften, malerische Altstädte, Märkte mit provenzalischen Köstlichkeiten, ein traditionsreiches Weingut, einer der bekanntesten Zuchtbetriebe und die Parfumfabrik „Fragonard“ erwarteten die 40 Teilnehmer der diesjährigen SBJ-Landeslehrfahrt. Diese führte die Teilnehmer in die Provence.





November 2015

19.11.2015

Neue Impulse geben

Der Verein der Absolventen Landwirtschaftlicher Schulen zählt über 1600 Mitglieder, das Tätigkeitsprogramm ist breit gefächert. Grund genug für die Südtiroler Bauernjugend den Absolventenverein mit ihrem Vorsitzenden Stefan Pircher zur Sitzung der SBJ-Landesleitung einzuladen.

10.11.2015

Landwirtschaft ungeschönt und ehrlich

Wer mehr über die Landwirtschaft erfahren oder über sie diskutieren möchte, hat ab sofort auf dem Blog „Blauer Schurz“ die Möglichkeit dazu. Der Blog stellt die Landwirtschaft so dar wie sie wirklich ist – mit spannenden Geschichten und viel Platz für Diskussionen.

10.11.2015

Engagement für Heimat und Tradition

Die deutsche Volksgruppe in ihrer Tradition und Identität stärken: Dieses Ziel verfolgt die „Stiftung Frick – Heimat Südtirol“. In Partnerschaft mit der Südtiroler Bauernjugend wurde einer jungen bäuerlichen Familie aus dem Gadertal der „Jungbauernpreis zur Förderung der Südtiroler Identität“ verliehen.

10.11.2015

Innovativster Jungbauer gekürt

Robert Thurner vom Afingsbruckhof in Sarnthein hat den Innovationspreis „IM.PULS“ der Südtiroler Bauernjugend gewonnen. Daniel Primisser vom Biohof Moles in Prad sicherte sich den zweiten Platz. Die beiden Simons aus Eppan wurden auf der Agrialp mit dem dritten Platz ausgezeichnet.





Oktober 2015

13.10.2015

Kleine Schätze, Kikeriki und Exotik

Die Südtiroler Bauernjugend ist begeistert: 25 findige Jungbäuerinnen und Jungbauern aus allen Landesteilen haben beim Innovationspreis „IM.PULS“ mitgemacht. Nach einem harten Auswahlverfahren stehen nun die drei Finalisten fest – jetzt beginnt das Online-Voting.





September 2015

09.09.2015

Werkstatt der Innovationen erlebt

Eine Reise durch die Welt erwartete kürzlich die Junge Wirtschaft Südtirol. 35 Teilnehmer reisten für zwei Tage nach Mailand, um die Weltausstellung Expo zu erleben – und kehrten mit vielen neuen Eindrücken nach Südtirol zurück.

07.09.2015

Empfang für Europas beste Mäher

Europas beste Handmäher wurden am Wochenende auf dem Sarner Kirchtag gebührend empfangen. Die Top-Mäherinnen und Mäher hatten ihr Können bei der EM im Baskenland eindrucksvoll bewiesen.





August 2015

31.08.2015

Südtirol ist Europameister im Handmähen

Südtirol gelingt bei der EM im Handmähen im Baskenland (Spanien) die Sensation: Die Teilnehmer holen sich den EM-Titel, den Vize-EM-Titel und auch noch den Mannschaftssieg.

17.08.2015

Schnelles Breitband für alle

Bei einem „Sommertreff“ tauschten sich die Vertreter der Junge Wirtschaft mit Landesrätin Waltraud Deeg über die Bedeutung der digitalen Vernetzung und einer besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf aus und stellten dabei ihre Forderungen vor.

06.08.2015

Neue Impulse setzen

Die Bauernjugend sucht innovative Ideen, die den Betrieben neue Zukunftsaussichten eröffnen, eine höhere Wertschöpfung sichern und sie wettbewerbsfähiger machen. Bis 14. September kann man sich noch für den Innovationspreis „IM.PULS“ anmelden und tolle Preise gewinnen.

03.08.2015

Mit der richtigen Schneid zum Sieg

Der Landesentscheid im Handmähen gehört jährlich zum fixen Veranstaltungszyklus der Südtiroler Bauernjugend (SBJ). Am vergangenen Wochenende fand die heurige Ausgabe im Sarntal statt.





Juli 2015

29.07.2015

An die Sensen, fertig, los!

Unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer und Teamkollegen gehen am Sonntag, 2. August beim Kirchtags-Parkplatz in Sarnthein die besten Mäherinnen und Mäher des Landes beim Landesentscheid im Handmähen an den Start.

22.07.2015

Qualität besteht am Markt

Die Vielfalt und das Potential Südtiroler Unternehmen ist bemerkenswert, doch viel zu selten sichtbar. Die Junge Wirtschaft Südtirol will hier ein Zeichen setzen und sucht daher bewusst den Austausch mit erfolgreichen Unternehmern der verschiedenen Branchen.

13.07.2015

Medaillenregen für junge Redetalente

Vom 9. bis 11. Juli fand in Velden am Wörthersee der Bundesentscheid im Reden statt. Was kaum jemand für möglich gehalten hatte: Martin Blaas aus Meran setzte sich in mehreren fulminanten Rededuellen durch, holte Gold und damit den Bundessieg in der Königsklasse „Spontanrede“ nach Südtirol.

07.07.2015

Veranstaltungsorganisation schwer gemacht?

Ob Frühschoppen, Almabtrieb oder Zeltfest – in Südtirol sind Feste ein wichtiger Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens. Die Südtiroler Bauernjugend

06.07.2015

Spiel, Spaß und Spenden

Jugend zeigt Solidarität: Beim Mitgliederfest der Südtiroler Bauernjugend wurden 3.800 Euro für den Bäuerlichen Notstandsfonds gespendet.





Juni 2015

24.06.2015

Großes Fest für guten Zweck

Das große Mitgliederfest der SBJ findet heuer am Sonntag, 5. Juli in Kastelruth statt. Die Veranstaltung steht auch diesmal unter einem guten Zweck.

22.06.2015

Voneinander lernen

Die Südtiroler Bauernjugend (SBJ) und die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend (TJB/LJ) verbindet eine lange Freundschaft. Kürzlich haben sich die Spitzenvertreter beider Organisationen auf der Schutzhütte Fodara Vedla in St. Vigil in Enneberg zur Klausur getroffen.

12.06.2015

Der Flasche Leben einhauchen

Hinter jedem Qualitätsprodukt stehen Menschen, die mit Hingabe und Passion das Beste herausholen. Davon hat sich die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend im Rahmen ihrer Junisitzung überzeugt – und die Sekt- und Weinkellerei Braunbach in Siebeneich besucht.

03.06.2015

Starkes Team auf Klausur

Das nötige Rüstzeug für die ihre zukünftigen Aufgaben hat die Landesführung der SBJ kürzlich bei ihrer Klausurtagung erhalten: Während am Montag eine Sitzung auf der Gsellwiesen Hütte in Sexten stattfand, erwarteten die Teilnehmer am Dienstag bei einer Wanderung spannende Herausforderungen.





Mai 2015

27.05.2015

Sportlich durch den Rundkurs

Alljährlich treffen sich die Bezirksausschüsse der Südtiroler Bauernjugend zu einem gemeinsamen Abend. Wild zusammengewürfelt treten die Teams zuerst bei verschiedenen Spielen gegeneinander an. Austragungsort war dieses Jahr der Sportplatz in Rodeneck.

18.05.2015

Der Beste unter den Eigenbauweinen

Die 17. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) findet am Donnerstag, 21. Mai im Weinmuseum in Kaltern statt. Dabei treten die besten Eigenbauweine des Landes gegeneinander an. Beginn ist um 19.30 Uhr.

08.05.2015

Angehört und nicht berücksichtigt

Die Bauernjugend befürchtet, dass viele Jungbauern zukünftig bei der Hofübergabe keine finanzielle Unterstützung mehr erhalten. Eine Aussprache mit Landesrat Arnold Schuler soll Klarheit schaffen.





April 2015

13.04.2015

Junge Redetalente in Aktion

24 Redetalente aus ganz Südtirol stellten ihr Können beim Redewettbewerb der Bauernjugend unter Beweis. Zum Redetalent 2015 wurde Franziska Troger aus Lana gekürt.





März 2015

16.03.2015

Unser Brauchtum lebt

Vergangenen Sonntag hatte Südtirols bäuerliche Jugend das Wort: Traditionen und Bräuche standen im Mittelpunkt einer bewegenden Versammlung mit einem rührenden Abschied und neuen Obmann.

11.03.2015

Junge Nachwuchsredner gesucht!

Am Samstag 11. April haben die jungen Nachwuchstalente des Landes wieder die Chance, beim Südtiroler Redewettbewerb der Südtiroler Bauernjugend im Raiffeisenhaus in Bozen mit ihren Reden zu überzeugen. Auf die Gewinner warten tolle Sachpreise.





Februar 2015

27.02.2015

Viele kreative Ideen gesammelt

Alle zwei Jahre werden die Gremien der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) bei Neuwahlen neu bestellt. Das nötige Rüstzeug für eine erfolgreiche Vereinsarbeit erhielten die Funktionäre der Südtiroler Bauernjugend im Rahmen einer Info-Tour durch alle Bezirke.

05.02.2015

Klare Signale an Junge gefordert

Südtirols Jugend ist gut ausgebildet, innovativ und motiviert. Viele interessieren sich für die Selbständigkeit. Die Vertreter der „Jungen Wirtschaft Südtirol“ fordern klare Signale der Politik an diese Jugend, denn sie ist der Innovations-Motor für die Zukunft.





Januar 2015

04.01.2015

Achtung: Sturzgefahr!

Ungesicherte Boden- und Wandöffnungen, wie sie oft in Scheunen vorkommen bergen große Gefahrenquellen. Selbst bei größter Achtsamkeit stürzen immer wieder Personen durch Futterlöcher und verletzen sich dabei schwer.





Dezember 2014

12.12.2014

Augen auf beim Kauf

Heimische Produkte beim Einkauf bevorzugen: Das ist die Botschaft der Südtiroler Bauernjugend, die sie am vergangenen Samstag in alle Täler Südtirols getragen hat. 7.000 Teilnehmer haben beim Online-Ratespiel der Aktion „so(g) frisch“ mitgemacht und eine Stofftasche, gefüllt mit heimischen landwirtschaftlichen Qualitätsprodukten gewonnen.





November 2014

24.11.2014

Neues Wissen über Südtirol gewonnen

„Auf den Spuren…deiner Wurzeln“: Beim Online-Spiel der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) erhielten die Teilnehmer und Teilnehmerinnen jede Woche drei spannende Quizfragen zu Bräuchen und Traditionen. 455 Personen haben am Ende alle 24 Quizfragen richtig beantwortet.





Oktober 2014

31.10.2014

Fachtagung Bauernjugend

Fachtagung Südtiroler Bauernjugend 08.11.2014

20.10.2014

Miteinander als Chance sehen

Unter dem Motto „Brennpunkt Bauernhof“ lud die Südtiroler Bauernjugend zu ihrer diesjährigen Fachtagung nach Salern und beleuchtete dabei den Familienbetrieb aus zwischenmenschlicher und betriebswirtschaftlicher Sicht. Neben offenen Gesprächen in der Familie, ist für jeden Betrieb ein starkes betriebswirtschaftliches Denken und Handeln unabdingbar.

01.10.2014

Durch Kindermund Regionalität fördern

Einheimische Produkte beim Einkauf bevorzugen: Das ist das Anliegen der Südtiroler Bauernjugend, welches sie durch ihre Aktion „So(g) frisch“ vermitteln will. Vom 1. Oktober bis 13. November gibt es dabei zahlreiche heimische Produkte zu gewinnen.





September 2014

17.09.2014

Ehrenamt bringt Lebensqualität

Ob bei der Feuerwehr, dem Weißen Kreuz, der Musikkapelle oder im bäuerlichen Vereinsleben – etwa 150.000 Südtiroler sind laut jüngsten Erhebungen ehrenamtlich aktiv. Ohne ihren Einsatz in den verschiedensten Vereinen wären viele Leistungen der Gemeinden nicht möglich.

15.09.2014

Online-Spiel zu Traditionen und Bräuchen in Südtirol

„Auf den Spuren…deiner Wurzeln“ heißt die zweite Auflage des Online-Spiels der Südtiroler Bauernjugend, das alte Bräuche und Traditionen in Südtirol neu aufleben lässt. Acht Wochen lang erhalten die Teilnehmer jede Woche drei spannende Quizfragen zu Bräuchen und Traditionen aus ganz Südtirol.

15.09.2014

Klarheit bei Lizenzvergabe

Kürzlich war Landesrat Philipp Achammer bei der Sitzung der SBJ-Landesleitung zu Gast.

08.09.2014

Europameisterin auf dem Traktor

Nadia Kritzinger aus Völs holt sich den Sieg beim Europafinale des „Geotrac Supercup“ und ist damit Europas beste Traktorfahrerin.





Juli 2014

10.07.2014

Qualität ist Trumpf

Die SBJ-Landesleitung hielt ihre traditionelle Sommersitzung in Deutschnofen ab – und besuchte dabei Stefan Köhl vom Lehrnerhof.

07.07.2014

Das Super-Finale

Das Landesfinale des „Geotrac Supercup“ in Margreid sorgte für Nervenkitzel bei 56 Traktor- und Transporterfahrern und für Hochspannung.





Juni 2014

26.06.2014

Herz Jesu: Vorsicht Waldbrandgefahr

Beim Entfachen von Herz-Jesu-Feuern am Sonntag ist größte Vorsicht geboten, bereits Funkenflug kann zu ausgedehnten Waldbränden führen. Darauf weist der Landesforstdienst hin.

23.06.2014

Spannung und Nervenkitzel

Am 6. Juli werden beim Geotrac Supercup in Margreid die besten Traktor- und Transporterfahrer und -fahrerinnen des Landes gekürt.

20.06.2014

Gut gerüstet für die Zukunft

Junglandwirte aus ganz Europa diskutierten beim Europäischen Junglandwirtekongress in Wieselburg über die Zukunft der Landwirtschaft.

04.06.2014

Marmelade geht auch ohne Zucker

Bei ihrer diesjährigen Klausur besuchte die SBJ-Landesführung zwei findige Jungbauern in Olang – und war beeindruckt von ihrem Ideenreichtum.





Mai 2014

27.05.2014

Silber für junge Waldarbeiter

Ende Mai fand an der Fachschule für Land- und Forstwirtschaft Fürstenburg in Burgeis die 13. Ausgabe der Europameisterschaft der Waldarbeit für Schüler und Studenten statt. Die Hausherren überraschten das heimische Publikum mit einem zweiten Platz bei der Gesamtwertung.

23.05.2014

St. Magdalener ist Wein des Jahres

Die besten 39 Weine des Landes von 37 Eigenbauproduzenten wurden auf der 16. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend verkostet und bewertet. Der „Wein des Jahres 2014“ kommt aus Gries.

22.05.2014

Jugend, deine Stimme zählt!

Brüssel und damit die EU erscheint uns so fern und ist uns doch so nah. Es steht vieles hinter der blauen Flagge mit ihren 28 Mitgliedssternen. Die Südtiroler Bauernjugend ruft alle Südtirolerinnen und Südtiroler, insbesondere alle wahlberechtigten Jugendlichen, dazu auf bei den Wahlen für das Europaparlament am Sonntag zur Wahl hinzugehen und mitzubestimmen.

19.05.2014

Beste Eigenbau-Weine

Die 16. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend findet am Donnerstag, 22. Mai, ab 19.30 Uhr im Weinmuseum in Kaltern statt.





April 2014

17.04.2014

Die fachliche Beratung der Betriebe verstärken

EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann war kürzlich zu Gast bei der Sitzung der Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend.

14.04.2014

Starke Nachwuchsredner überzeugten

Ausdrucksstark und wortgewandt präsentierten sich die Teilnehmer des 12. Südtiroler Redewettbewerbs der Südtiroler Bauernjugend der Jury und dem Publikum. Das Redetalent 2014 kommt aus Meran. Für die besten Redner des Landes geht es nun mit dem Segelflieger in die Luft.

08.04.2014

Einblick in den römischen Polit-Alltag

Die SBJ-Führungsspitze hat bei einem Besuch in Rom Einblick in die italienische Politik erhalten.





März 2014

19.03.2014

„Lokale Kreisläufe stärken“

Immer wieder lädt die Südtiroler Bauernjugend Gäste ein um mit ihnen über aktuelle Themen zu diskutieren. Kürzlich war Landesrat Arnold Schuler bei der Sitzung der SBJ-Landesleitung zu Gast.

10.03.2014

„Deine Rede, deine Chance“

Am Samstag, 12. April 2014 werden die Nachwuchstalente des Landes im Raiffeisenhaus in Bozen beim Südtiroler Redewettbewerbs der Südtiroler Bauernjugend ihre Reden zum Besten geben. Auf die Gewinner warten tolle Preise. Für die Sieger geht es mit dem Segelflieger in die Luft.

04.03.2014

Mit Leidenschaft fürs Ehrenamt und die Landwirtschaft

Südtirols bäuerliche Jugend glaubt an die Landwirtschaft, daran, dass sie „überall eine Zukunft hat – und seien die Wiesen noch so steil“. Das war der Tenor der Mitgliederversammlung der Südtiroler Bauernjugend am Sonntag, 2. März im Waltherhaus in Bozen.





Februar 2014

28.02.2014

„Wollen junges Ehrenamt stärken“

Immer wieder lädt die Südtiroler Bauernjugend Gäste ein um mit ihnen über aktuelle Themen zu diskutieren. Kürzlich war Landesrat Philipp Achammer bei der Sitzung der SBJ-Landesführung zu Gast. Im Mittelpunkt des Treffens standen das junge Ehrenamt, die Aus- und Weiterbildung, Praktika und das Thema Integration.

21.02.2014

„Landwirtschaft geht uns alle an“

Die Südtiroler Bauernjugend-Bezirke Bozen und Meran luden am Mittwoch, 19. Februar zu einer Podiumsdiskussion mit dem Titel „Unsere Landwirtschaft, unsere Zukunft?! Bauer sein im Jahr 2030“ ins Vereinshaus von Nals.

17.02.2014

Vielfalt ist große Stärke der SBJ

Alljährlich trifft sich die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) zwei Tage zur Klausur. Im Mittelpunkt standen heuer die verschiedenen Gremien der SBJ auf Bezirks- und Landesebene, deren Aufgabenbereiche, die Zusammenarbeit untereinander sowie die Stärken und Talente jedes einzelnen Teammitgliedes. Am zweiten Tag wurde an der Umsetzung von Projekten gearbeitet.

05.02.2014

Interview mit Herbert Dorfmann

Die Südtiroler Bauernjugend hat beim zweiten europäischen Kongress der Jungbauern in Brüssel mit Herbert Dorfmann über Innovation, Bürokratie und die Wichtigkeit der bäuerlichen Familienbetriebe gesprochen.

04.02.2014

„Young Innovation“ - Motor für die Zukunft

Vom 28. bis 29. Jänner fand in Brüssel der zweite Europäische Kongress der Jungbauern statt. Über 400 Jungbäuerinnen und Jungbauern aus 22 EU-Mitgliedsstaaten nahmen daran teil. Darunter auch einige Vertreter der Südtiroler Bauernjugend. Neben der Präsentation und Auszeichnung innovativer Betriebskonzepte von jungen Landwirten wurde viel über die Zukunft diskutiert.





Januar 2014

24.01.2014

Salzburger Jugend mit Power

Am Samstag, 18. Jänner hatte in Salzburg die Jugend des Landes das Wort, denn die Landjugend Salzburg lud ihre Mitglieder und Freunde ins Kongresszentrum nach St. Johann zum „1. Tag der Landjugend“ ein. Erstmals wurde der „Salzburger Landjugend Stier“ an die aktivste Ortsgruppe vergeben. Mit dabei waren auch einige Vertreter der Südtiroler Bauernjugend.

20.01.2014

Leichterer Zugang zu günstigen Krediten

Eine fundierte Beratung in Kreditangelegenheiten und Investitionsplanung: Das können Südtirols Landwirtschaftsbetriebe bei CreditAgri Italia in Anspruch nehmen. Manfred Pechlaner, Leiter der CreditAgri Italia in Südtirol stellte der Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend dessen Aufgaben und Tätigkeitsfelder kürzlich vor.

15.01.2014

Stimmungsvolle Ballnacht in Tracht

Ob in Tracht, Dirndl oder Lederhose: Aus ganz Südtirol kamen unzählige Freunde der Landwirtschaft am Samstag, 11. Jänner zum Bauernball 2014 ins Forum in Brixen. Es wurde getanzt, gelacht und gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.





Dezember 2013

11.12.2013

Bauernball Südtiroler Bauernjugend 2014

Bauernball am 11. Jänner 2014 im Forum Brixen

04.12.2013

Von genussvollem Rotwein und stählernen Riesen

Vom Mittwoch, 27. November bis Sonntag 1. Dezember hieß es für 48 SBJ-Mitglieder: „Auf nach Köln zur Landeslehrfahrt“.





November 2013

25.11.2013

Qualifizierungskurs zum Kräuteranbau

Die Fachschule für Obst-, Wein- und Gartenbau Laimburg organisiert in Zusammenarbeit mit dem Versuchszentrum Laimburg einen Qualifizierungskurs im Bereich Kräuteranbau und Kräuterverarbeitung. Interessierte können sich bis zum 20. Dezember dazu anmelden. Für einige Höfe kann der Kräuteranbau ein neues Standbein sein.

23.11.2013

Über den Tellerrand geschaut

Vor kurzem war eine Gruppe der Confagricoltura aus Ferrara in Südtirol zu Gast. Die Südtiroler Bauernjugend stellte den Gästen Südtirols Landwirtschaft und ihre Organisation näher vor. In einem waren sich alle einig: Mit einem Austausch knüpft man nicht nur neue Kontakte, man lernt auch viel voneinander.

20.11.2013

Beratungsring BRING bringt’s!

Die SBJ-Landesleitung informiert sich über den neuen Beratungsring für Berglandwirtschaft BRING – Obmann Daniel Gasser und Geschäftsführer Christian Plitzner zu Gast.

15.11.2013

Viele Gemeinsamkeiten entdeckt

Austausch der Südtiroler Bauernjugend mit der Landjugend Österreich und Salzburg – Zusammenarbeit ausbauen.





September 2013

26.09.2013

Mutige und innovative Landwirtschaft ist gefragt

Neue Broschüre „Südtirols Land- und Forstwirtschaft in Zahlen“ vorgestellt – Südtiroler Bauernjugend: „Qualität in jeder Hinsicht als Schlüssel für die Zukunft sehen.“

09.09.2013

Der Countdown läuft

Es wird gedengelt, gewetzt und fleißig trainiert: Die Vorbereitungen für die Europameisterschaft im Handmähen, die vom 6. bis 8. September in Toblach stattfindet, laufen auf Hochtouren. Dabei messen sich die besten Athleten und Athletinnen aus Europa mit ihren Sensen in einem spannenden Wettbewerb. Die Veranstaltung garantiert Nervenkitzel für die Athleten und Hochspannung für die Zuschauer, denn nur Hundertstel-Sekunden trennen die besten Teilnehmer voneinander.

09.09.2013

Großer Sportsgeist, große Emotionen

Europameisterschaft im Handmähen – Dreifachsieg für die Schweizer Männer, Doppelsieg für Österreichs Damen





August 2013

05.08.2013

Hundertstel-Krimi auf der Wiese

Brigitte Goller und David Tirler, beide aus Kastelruth, sind die besten Handmäher Südtirols. Mit einem schnellen und sauberen Schnitt haben sie die Konkurrenz hinter sich gelassen. Die beiden Top-Athleten hatten es nicht leicht und mussten sich mit 56 weiteren Konkurrenten in einem Hundertstel-Krimi messen. Es ging um viel, denn die 15 besten Athleten des „Mäher-Cups“ qualifizierten sich auch für die Europameisterschaft im Handmähen, die heuer vom 6. bis 8. September in Toblach ausgetragen wird.

01.08.2013

Jugend Perspektiven geben

Die Jugend spielt eine Schlüsselrolle wenn es um die Zukunft der Landwirtschaft geht. Jungbäuerinnen und Jungbauern wollen die Zukunft aktiv mitgestalten. Im Interview erzählt Christian Gruber, der jüngste vom Bauernbund unterstützte Kandidat für die Landtagswahlen, was die Politik dafür tun kann.





Juli 2013

31.07.2013

Die beste Schneid im Land

Schneid haben die zahlreichen Südtiroler Mäher, das haben sie schon bei den Bezirksentscheiden bewiesen. Wer die beste Schneid des Landes hat, das wird sich beim Landesentscheid im Handmähen am Sonntag, 4. August in Vöran zeigen. Die besten 10 Männer und die besten 5 Damen qualifizieren sich für die Europameisterschaft, die heuer vom 6. bis 8. September in Toblach ausgetragen wird.

24.07.2013

Bauernjugend lädt zu Polit-Diskussion

Im Rahmen ihrer traditionellen Sommersitzung hat die Südtiroler Bauernjugend Jugendkandidaten unter 35 Jahren, die sich im Herbst den Landtagswahlen stellen, zur Diskussionsrunde eingeladen. Ziel war es die jungen Kandidaten und ihre Ansichten zu wichtigen Themen kennenzulernen.





Juni 2013

26.06.2013

Großes Mitgliederfest der Südtiroler Bauernjugend in Natz

Die Südtiroler Bauernjugend lädt am Sonntag, 7. Juli ihre Mitglieder zum großen Mitgliederfest nach Natz und Raas ein. In lustigen Spielen kämpfen die teilnehmenden Gruppen um wertvolle Punkte. Die Punkte der Siegermannschaft werden am Ende von den Südtiroler Raiffeisenkassen in Euros umgemünzt und dem Bäuerlichen Notstandsfonds gespendet. Start ist um 10 Uhr beim Vereinshaus in Natz.

26.06.2013

Neue Bauernjugend-Ortsgruppe gegründet

Viel Begeisterung und Schwung war in Stilfs zu spüren, als küzrlich zur Gründungsversammlung der Ortsgruppe Stilfs ins örtliche Vereinshaus geladen wurde. Treibende Kräfte waren mehrere Jugendliche aus dem Dorf, unterstützt wurden sie von Bauernbund und Bürgermeister.





Mai 2013

08.05.2013

Für mehr Qualität beim Feiern

„Festkultur: zwischen Frust und Lust“: Unter diesem Motto macht sich die Südtiroler Bauernjugend bei drei Vortragsabenden im Mai für eine neue Festkultur stark. Die Besucher erwartet ein Ausflug in die Welt der Veranstaltungen mit vielen Tipps & Tricks, einem Blick hinter die Kulissen, Beispielen aus der Praxis, Fakten die durchaus unangenehm sind – aber immer mit dem Ziel die Freude am Feiern und Organisieren zurückzugewinnen oder zu behalten. Eingeladen sind alle Interessierten, unabhängig davon ob Veranstalter oder Festbesucher.

01.05.2013

Der beste Tropfen der Eigenbauweinproduzenten

Wein sehen, riechen, schmecken und fühlen heißt es bei der Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend am Freitag, den 24. Mai 2013 mit Beginn um 19.30 Uhr im Weinmuseum in Kaltern. In den 15 Jahren ihres Bestehens wurde sie zu einer wichtigen Plattform für Selbsteinkellerer, die die Qualität ihrer Weine im friedlichen Wettstreit unter Gleichgesinnten messen und im regen Austausch ein gemeinsames Ziel verfolgen: Ihr Produkt stetig zu verbessern. Zum Jubiläum erwartet die besten Weinproduzenten des Landes ein besonderer Preis.





April 2013

10.04.2013

Neuer Ehrenamtsnachweis ist da

Im Ehrenamt erlangen Jugendliche viele Kompetenzen. Das soll in der Schule und im Berufsleben entsprechend anerkannt werden. Der Südtiroler Jugendring (SJR) hat deshalb gemeinsam mit seinen Mitgliedsorganisationen den Ehrenamtsnachweis der Kinder- und Jugendverbandsarbeit neu überarbeitet.





März 2013

26.03.2013

„Originell und kreativ sein“

Die Südtiroler Bauernjugend sucht am Samstag, 20. April im Raiffeisenhaus in Bozen die besten jungen Redetalente des Landes. Dass Südtirols Jugendliche nicht auf den Mund gefallen sind, davon konnte sich Claudia Bachmann, Moderatorin beim Radosender „Radio Holiday“, letztes Jahr selbst überzeugen. Bachmann wirkte als Jurymitglied mit. In einem Interview verrät sie uns, worauf es ankommt.

16.03.2013

Erfolgreich im Team arbeiten

Bei ihrer Klausur entdeckte die neu gewählte Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend gemeinsame Stärken, erarbeitete konkrete Wünsche und Erwartungen und setze die Grundsteine für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Auch neue Themen und Ideen für die Zukunft wurden erarbeitet.

03.03.2013

Abwanderung: Gegenmaßnahmen erarbeitet

Drei Tage lang haben 40 Jugendliche aus Südtirol und Bayern im Haus der Familie am Ritten gemeinsam mit Moderatoren des Südtiroler Jugendrings reflektiert, was getan werden kann um auch in ihren Gemeinden der Abwanderung im ländlichen Raum entgegen zu wirken. Die erarbeiteten Vorschläge werden in einem zweiten Schritt in ein Strategiepapier einfließen, das Politikern und Entscheidungsträgern vorgelegt werden soll.

02.03.2013

Bunt und vielfältig

43. Mitgliederversammlung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) unter dem Motto „Vielfalt in Südtirol: So bunt sind wir“ – SBJ-Führungsduo wurde eindrucksvoll bestätigt, der Raiffeisen-Jungbergbauern-Preis geht an Manfred und Marion Priller vom Krautgartnerhof in Terenten.





Februar 2013

15.02.2013

Viele Herausforderungen stehen an

Der Südtiroler Gemeindenverband und der Rat der Gemeinden, dessen Aufgaben und Tätigkeitsfelder, die Breitbandanbindung für Südtirol, das neue Finanzierungsmodell der Gemeinden und der Erhalt des ländlichen Straßen- und Wegenetzes waren einige wichtige Themen, die die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend bei einem gemeinsamen Treffen mit Arno Kompatscher, Präsident des Südtiroler Gemeindenverbandes besprochen hat.





Januar 2013





Dezember 2012

14.12.2012

Neues Wissen gewonnen

Am Samstag lud die Südtiroler Bauernjugend die Besten Spieler ihres großen Onlinespiels „Auf den Spuren… deiner Geschichte“ nach Bozen zur Abschlussveranstaltung und Verlosung der drei Hauptpreise. 1.755 Südtiroler zwischen 14 und 65 Jahren machten mit. 112 lösten alle 36 kniffligen Quizfragen.





November 2012

30.11.2012

Es braucht: Top-Qualität, Nachhaltigkeit und Innovation

Am Donnerstag 6. Dezember lud Brüssel zum 1 Europäischen Kongress der Jungbauern ins Europäische Parlament ein. Auch Südtirol war mit einigen Vertretern der Südtiroler Bauernjugend mit dabei. Höhepunkt war die Kür der Gewinner des EU-Innovationspreises. Unter 65 eingereichten Projekten wurden die Besten Jungbauern Europas ausgezeichnet. Den Titel „Bester Jungbauer Europas“ holte sich Andreas Gugumuck aus Österreich.

18.11.2012

„Bauer sein hat Zukunft“

SBJ-Fachtagung in Salern - Zukunft als Chance sehen und Mut zur Landwirtschaft haben.





September 2012

30.09.2012

Gefahr erkannt, Unfall gebannt!

Die Wald- und Holzarbeit ist eine der gefährlichsten Arbeiten auf dem Bauernhof. Jedes Jahr ereignen sich schwere Unfälle. Für die Südtiroler Bauernjugend steht fest: Jegliche Arbeit erfordert eine entsprechende Schutzausrüstung um Unfällen vorzubeugen.

02.09.2012

Spielerisch zu neuem Wissen

Eine spannende Reise in die Vergangenheit – das verspricht das neue Onlinespiel „Auf den Spuren… deiner Geschichte“ der Südtiroler Bauernjugend (SBJ), das am Montag, 3. September startet. Zwölf Wochen lang erhält der Spieler jede Woche drei spannende Quizfragen zu Südtirol und seiner Geschichte. Jene, die am Ende alle 36 Quizfragen richtig beantwortet haben, gewinnen mit etwas Glück tolle Preise. Mitmachen können Südtirolerinnen und Südtiroler jeder Altersklasse. Anmeldung auf www.spuren.bz.it





August 2012

26.08.2012

Abwandern oder bleiben?

Bei ihrer interaktiven Vortragsreihe „LebensTraum Dorf“ hat die Südtiroler Bauernjugend an drei Abenden mit über 100 Teilnehmern, vorrangig Jugendlichen, an Perspektiven für ländliche Gemeinden gearbeitet. Daraus entstanden ist ein Dokument das die Sorgen und Zukunftswünsche dieser jungen Menschen zusammenfasst. Aufbauend auf den Ergebnissen will die Südtiroler Bauernjugend nun mit Entscheidungsträgern aus Wirtschaft, Schule und Politik über die Umsetzung der Ergebnisse diskutieren und an weiteren Ansätzen arbeiten.





Juli 2012

28.07.2012

Mit messerscharfen Sensen auf Hundertstel-Jagd

Landesentscheid im Handmähen der Südtiroler Bauernjugend – Christine Innerhofer aus Vöran wird zum vierten Mal hintereinander Landesmeisterin, Ulrich Gögele aus Passeier ist alter und neuer Landesmeister.

19.07.2012

„Wer auf Qualität setzt wird sich langfristig am Markt behaupten können“

Jedes Jahr im Juli hält die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend ihre Sommersitzung ab. Das Besondere daran: Mit einem spannenden Nachmittagsprogramm, einer Sitzung und anschließendem gemütlichen Beisammensein bleibt viel Zeit sich über aktuelle Themen auszutauschen. Zu Gast war Igor Guizzardi, Vorsitzender des Südtiroler Jugendrings.

17.07.2012

Bundesredewettbewerb: Medaillenregen

Die Landjugend Österreich sucht alljährlich beim Bundesentscheid im Reden ihre besten Redner. Seit 2003 darf auch die Südtiroler Bauernjugend am Wettbewerb teilnehmen und schickte auch heuer wiederum ihre besten Redner des Südtiroler Redewettbewerbs nach Österreich.

05.07.2012

Bühne frei für die besten Handmäher Südtirols

Unter den Anfeuerungsrufen der Zuschauer und Mäherkollegen werden am Sonntag, 29. Juli 2012 in St. Lorenzen im Pustertal die besten Mäherinnen und Mäher an den Start gehen. Dabei darf eines nicht fehlen: Gutes Werkzeug, viel Kraft, Schneid und Schnelligkeit!





Juni 2012

22.06.2012

Super-Finale auf dem Traktor und dem Transporter

Das Landesfinale des „Geotrac Supercup“ auf dem Helmparkplatz in Vierschach bei Innichen war spannend: die berüchtigte Wippe, selektive Kurven und Balanceakte sorgten für Nervenkitzel bei 50 Traktor- und Transporterfahrern und für Hochspannung bei den Zuschauern. Die vier besten Teilnehmer fahren im Oktober zum EM-Finale nach Kundl in Tirol.





Mai 2012

28.05.2012

Gesucht: Feingefühl und gute Nerven

Die Südtiroler Bauernjugend sucht gemeinsam mit Lindner am Sonntag, 24. Juni in Vierschach in Innichen auf dem Helmparkplatz die besten Traktor- und Transporterfahrer des Landes. Als Hauptpreis gibt es nicht nur 300 Euro in bar sondern die drei besten „Burschen“ und drei besten „Madln“ dürfen dann am Europafinale in Wels teilnehmen und haben die Chance einen Lindner Geotrac inklusive aller Betriebskosten für ein Jahr zu gewinnen.

24.05.2012

Südtirols Eigenbauweine sind Spitze

Am Freitag, 25. Mai fand im Weinmuseum in Kaltern die 14. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend statt. Die besten 41 Weine des Landes von 38 Eigenbauproduzenten wurden dabei verkostet und bewertet. Die harte Arbeit hat sich gelohnt: Die Weine der Selbsteinkellerer spielen auf Top-Niveau und könnten genauso gut in jeder exklusiven Vinothek zu finden sein. Auch die Vernatschweine sind wieder stärker im Kommen. Der „Wein des Jahres 2012“ kommt aus Kurtatsch.

01.05.2012

Bester Eigenbauweinproduzent gesucht!

Ob blumig, fruchtig, glatt, weich oder würzig - die Besucher der Landesweinkost werden auch heuer wieder die Eigenheiten zahlreicher Eigenbauweine kennen lernen. Die Fachjury bewertet und beschreibt die teilnehmenden Weine und gibt so allen Interessierten Einblick in die Welt des Weines der Selbsteinkellerer. Ausgetragen wird diese beliebte Verkostung am Freitag, den 25. Mai 2012 mit Beginn um 19.30 Uhr im Weinmuseum in Kaltern.





April 2012

12.04.2012

Mit der Motorsäge zur EM

Zwei Mannschaften aus Südtirol nahmen Ende März an der Alpen-Adria-Waldolympiade für Schüler und Studenten in Ossiach (Kärnten) teil. Eine der beiden schaffte den Sprung zur Europameisterschaft Ende Mai in Slowenien.





März 2012

22.03.2012

„Brilliante junge Redner“

Der Südtiroler Redewettbewerb der Südtiroler Bauernjugend – Anmeldungen ab sofort möglich

04.03.2012

Sich stark machen für junge Familien

Eine starke, junge Familie beflügelt, sorgt für Schwung, schafft neue Ansätze und Ideen die sich positiv auf das Zusammenleben, den Betrieb und die Motivation optimistisch in die Zukunft zu blicken, auswirken. Doch braucht Familie auch zukünftig passende Rahmenbedingungen. Diese Botschaften sandte die Südtiroler Bauernjugend (SBJ) bei ihrer Mitgliederversammlung am Sonntag, 4. März, im Waltherhaus in Bozen aus. Weitere Höhepunkte waren die Vergabe des Raiffeisen-Jungbergbauern-Preis sowie die Verleihung von sieben Ehrenzeichen in Gold.





Januar 2012

30.01.2012

In die Zukunft geblickt

Bei ihrer Klausur beschäftigte sich die Landesleitung mit dem Thema „Förderung der Junglandwirte“ – Konkrete Ergebnisse werden weitergetragen.

15.01.2012

Ein Fest der Trachten

Über 900 Besucher feierten und tanzten beim Bauernball am vergangenen Samstag in Brixen bis tief in die Nacht.





Dezember 2011

21.12.2011

Neuer Taschenkalender der SBJ

Die Funktionäre und Mitglieder der Südtiroler Bauernjugend haben die unterschiedlichsten Aufgaben zu bewältigen. Ihr Tätigkeitsbereich erstreckt sich über eine lange Palette, sei es das Ausrichten und Organisieren von Veranstaltungen oder von kirchlichen und weltlichen Feiern.





November 2011

15.11.2011

Vortragsabende: „Gefahren in der Landwirtschaft“

Unfälle in der Landwirtschaft: Da kommt einem meist das Bild von einem umgekippten Traktor als erstes in den Sinn. Aber nicht nur: Der Bauernhof gilt nicht nur als Arbeitsplatz, sondern vor allem auch als Lebensraum für die bäuerliche Familie. Kinder, Eltern, Großeltern - alle leben und arbeiten unter einem Dach. Da ist ein Unfall schnell passiert. Mit einer Vortragsreihe unter dem Titel „Gefahren in der Landwirtschaft“ wollen die Südtiroler Bauernjugend und der Südtiroler Bauerbund jetzt Unfallursachen aufzeigen und wie man sie vermeiden kann. Oft hilft es schon, nur Kleinigkeiten zu verbessern.

06.11.2011

Mit viel Einsatz und Leidenschaft das Volkstum stärken

Die Förderung der deutschen Volksgruppe in Südtirol und die Stärkung ihrer Identität: Darauf zielt die „Stiftung Frick – Heimat Südtirol“ ab, die von Bruno Frick ins Leben gerufen wurde. Heute wurde auf der Alpenländischen Landwirtschaftsschau AgriAlp von der „Stiftung Frick – Heimat Südtirol“ und der Südtiroler Bauernjugend die erste Jungbauernfamilie ausgezeichnet, die sich durch ihr Verhalten und Engagement besonders im Sinne des Stiftungszwecks hervorgetan hat. Der mit 5.000 Euro dotierte Stiftungspreis ging an die Familie Martin Pommarolli und Edith Zwischenbrugger vom Unternothdurfterhof in Salurn.





Oktober 2011

31.10.2011

Motivierten Jungbauern unter die Arme greifen

Nach den ersten Ergebnissen der Landwirtschaftszählung 2010 hat sich die Südtiroler Bauernjugend bei Landwirtschaftslandesrat Hans Berger informiert und über die junge Landwirtschaft, ihre Bedürfnisse und Zukunftswünsche diskutiert.





September 2011

20.09.2011

Bürgerbeteiligung via Internet: neue Chancen für Jugend

Der Gesetzesentwurf zur direkten Demokratie wird derzeit heftig diskutiert. Null-Quorum und E-Demokratie sollen die Stärken des Südtiroler Modells werden. Mit L. Abg. Arnold Schuler hat die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend bei ihrer Sitzung über neue Formen der Mitbestimmung, deren Chancen und Risiken diskutiert.





August 2011

21.08.2011

Südtirol ist Vize-Europameister im Handmähen

Nur wenige Sekunden haben dem Südtiroler Elite-Mäher David Tirler letztlich auf den Europameistertitel gefehlt. Er und weitere vierzehn Südtiroler, darunter fünf Frauen, reisten vom 20. bis 22. August nach Slowenien um sich mit den besten Mähern Europas zu messen. Und sie kehren mit Silber und Bronze in der Einzelwertung und vielen schönen Erinnerungen nach Südtirol zurück.





Juli 2011

25.07.2011

In Sicherheit gut investiert

„Moderne Traktoren sind zwar mit einigen Sicherheitsvorrichtungen ausgestattet, was aber das Fahren betrifft, so beschränkt sich dies auf die passive Sicherheit: dem Überrollbügel, der Fahrerkabine oder dem Sicherheitsgurt. Das soll sich jetzt ändern.“, sagen Hannes Dosser, Landesobmann der Südtiroler Bauernjugend und Leo Tiefenthaler, Landesobmann des Südtiroler Bauernbundes und weißen auf eine neue gemeinsame Aktion in Partnerschaft mit dem Unfallinstitut Inail hin.

16.07.2011

Bundesredewettbewerb: Gold für Südtirol

Vom 14. bis 17. Juli fand in Mayrhofen im Zillertal der 52. Bundesentscheid im Reden statt bei dem Südtirol nach 2009 wiederum mit Gold zurückkehrt. Marita Gasteiger aus St. Lorenzen überzeugte mit dem Finalthema „Die Welt ein Dorf, wie gut kennen wir unsere Nachbarn?" die Jury und sicherte sich damit den Bundessieg in der Kategorie Spontanrede.

09.07.2011

Landesentscheid im Handmähen 2011

52 Mäherinnen und Mäher jagten am Sonntag, 10. Juli beim Landesentscheid im Handmähen der Südtiroler Bauernjugend in Pardell ihre messerscharfen Sensen durchs saftige Gras. Christine Innerhofer aus Vöran ist alte und neue Landesmeisterin, Ulrich Gögele aus Passeier neuer Landesmeister.





Mai 2011

26.05.2011

Südtirols Eigenbauweine auf hohem Niveau

Bozner Weinkost oder Südtiroler Weinstraßenwochen: den Liebhabern des edlen Tropfens wird derzeit viel geboten. Während sich dabei die Kellereien und Selbstvermarkter präsentieren, legte die Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend am Freitag, 27. Mai im Weinmuseum in Kaltern ihr Augenmerk auf die Eigenbauproduzenten. Einmal mehr hat sich gezeigt, dass Südtirols Selbsteinkellerer auf hohem Niveau produzieren. Der Wein des Jahres kommt dieses Jahr aus Girlan.

14.05.2011

Mit Teamarbeit zum Sieg

22 Teams zu je vier Mitgliedern kämpften heute in Montan um den ersten Platz beim 4er-Cup, dem Südtiroler Wissens- und Geschicklichkeitsturnier der Südtiroler Bauernjugend (SBJ). Den Sieg und gleichzeitig die Wandertrophäe holte sich das Team der Ortsgruppe Naturns/Plaus.

02.05.2011

Für sicheres Arbeiten am Hof

Wo die Gefahren bei der Arbeit am Hof, auf den Wiesen und im Wald liegen und wie Unfälle verhindert werden können, darüber klären acht Kurzfilme der Südtiroler Bauernjugend auf. Heute wurden die Kurzfilme der Landesregierung überreicht.

01.05.2011

Klausurtagung der Landesführung der SBJ

Zu neuen und unbekannten Ufern aufzubrechen erfordert "know how" und Mut Bekanntes zu verlassen. Gleichzeitig ist Teamwork angesagt. Das nötige Rüstzeug hat die Landesführung der SBJ kürzlich bei ihrer Klausurtagung erhalten. Während am Freitag eine Sitzung stattfand, begab man sich am Samstag auf Entdeckungsreise im Abenteuerpark in Kaltern.

01.05.2011

Landesweinkost 2011

Farbe, Geschmack und Geruch sind nur einige der Eigenschaften die ein guter Tropfen haben muss. Harte und langwierige Arbeit steckt hinter der Produktion eines solchen. Die Landesweinkost der SBJ ist ein traditioneller, freundschaftlicher Wettstreit unter Gleichgesinnten, welcher am 27. Mai 2011 im Weinmuseum in Kaltern stattfindet. Beginn ist um 19.30 Uhr.





April 2011

12.04.2011

Regionalrat in Trient besichtigt

Politik aus erster Hand erlebte kürzlich eine Delegation der Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend bei ihrem Besuch im Regionalrat Trentino Südtirol. Die Gruppe wurde von Regionalratsvizepräsidentin Rosa Zelger Thaler empfangen und in die Aufgaben und Funktionen des Regionalrates eingeführt.

11.04.2011

4er-Cup der SBJ

Bereits zum 3. Mal lädt die Südtiroler Bauernjugend Jugendliche zwischen 14 und 35 Jahren zu einem Wettbewerb der besonderen Art: dem 4er-Cup, das Wissens- und Geschicklichkeitsturnier. Dieses Mal findet er am Sonntag, 15. Mai in Montan statt.

08.04.2011

Südtiroler Redewettbewerb 2011

Die Sparkassen-Filiale am Bozner Waltherplatz wurde kurzerhand zur Arena für die jungen Talente umgebaut. Trauten sich in der „Klassischen Rede“ 22 Teilnehmer mit einer vorbereiteten Rede ans Rednerpodest, waren es bei der Spontanrede 15 Redner die ihr Können unter Beweis stellten. Die Gesamtsiegerin und damit das „Redetalent 2011“ heißt Marita Gasteiger und kommt aus St. Lorenzen.





März 2011

31.03.2011

„Hofübergabe an Jungbauern weiter fördern“

Kürzlich traf sich die Landesführung der Südtiroler Bauernjugend mit den EU-Parlamentariern Herbert Dorfmann und Elisabeth Köstinger zu einem gemeinsamen Austausch. Dabei wurde über Themen wie Hofübergabe, dem Erasmus-Programm, der Reform der gemeinsamen Agrarpolitik oder der EU-Marktordnung für Gemüse und Obstbau diskutiert.

28.03.2011

„Die Gefahr arbeitet ständig mit“

2011 wollen die Südtiroler Bauernjugend und der Südtiroler Bauernbund ihre Bemühungen, den Arbeitsplatz „Bauernhof“ sicherer zu machen, nochmals verstärken und setzen auf kreative Präventionsarbeit und intensive Aufklärung. Eine der Initiativen sind acht Kurzfilme, die auf die „Gefahren in der Landwirtschaft“ hinweisen sollen.

25.03.2011

Klausurtagung der SBJ-Landesleitung

Kürzlich traf sich die neue Landesleitung der SBJ zu ihrer Klausur. Im zweitägigen Austausch wurden gemeinsame Stärken entdeckt, konkrete Wünsche und Erwartungen erarbeitet und so die Grundsteine für eine erfolgreiche Zusammenarbeit gesetzt. Gleichzeitig bot die Klausur auch viel Raum für neue Themen, Ideen und Möglichkeiten für die Zukunft der Südtiroler Bauernjugend.

12.03.2011

SBJ-Mitgliederversammlung 2011

Für lebendige Dörfer und für Maßnahmen gegen die Abwanderung aus peripheren Gemeinden sprach sich die Südtiroler Bauernjugend (SBJ) bei ihrer 41. Mitgliederversammlung am Sonntag, 13. März 2011 im Waltherhaus in Bozen aus. Höhepunkt war die Wahl der Landesführung. Elisabeth Wenter stellte sich nicht mehr der Wahl. Das neue Führungsduo besteht nun aus Hannes Dosser und Christine Tschurtschenthaler. Der Raiffeisen-Jungbauernbauern-Preis geht nach Moos in Passeier. Auch im SBJ-Büro gibt es einen Wechsel.





Februar 2011

23.02.2011

„Das Dorf als Lebenstraum“

Am Sonntag, 13. März findet im Waltherhaus in Bozen die 41. Mitgliederversammlung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) statt. Unter dem Motto „LebensTraum Dorf“ stellt die SBJ die Dörfer in den Mittelpunkt ihrer Versammlung. Höhepunkte sind die Verleihung des Raiffeisen-Jungbergbauern-Preises und die Neuwahl der Landesführung.





Dezember 2010

12.12.2010

Taschenkalender 2011

Die Aufgaben der Funktionäre und Mitglieder der Südtiroler Bauernjugend sind vielfältig. Sie organisieren Veranstaltungen, wirken bei kirchlichen und weltlichen Feiern aktiv mit und repräsentieren die junge Landwirtschaft nicht nur im Dorf sondern über die Gemeindegrenzen hinaus. Eine wichtige Aufgabe, denn dabei gelten die Funktionäre und Mitglieder in vielerlei Hinsicht als Multiplikatoren um weiterhin Jugendliche für die Südtiroler Bauernjugend, ihre Tätigkeit und die „Drehscheibe Landwirtschaft“ zu begeistern. Diese Begeisterung ist derzeit sehr stark spürbar. Ein nützlicher Begleiter soll dabei der Taschenkalender sein.

12.12.2010

Einen „großen Ferrari“ für den Europameister

Groß, leuchtend rot , und mit einhundert Pferdestärken unter der Haube fuhr Paul von Pföstl am Samstag auf dem Algunder Hauptplatz sein neues Schmuckstück vor. Juniorchef David Lindner, Rennleiter Sepp Scherleithner und Vertreter der Südtiroler Bauernjugend konnten dem Europameister im Traktorfahren seinen Geotrac 94 aus dem Hause Lindner übergeben.





November 2010

21.11.2010

Bewusstsein für Regionalität gestärkt

Die Südtiroler Bauernjugend machte im November mit ihrem Aktionsstand „Produkte aus Südtirol, dazu stehen wir“ in sechs Städten Halt, um die Konsumenten für die Wichtigkeit heimische Produkte zu kaufen, zu sensibilisieren. Mit vielen persönlichen Kontakten und positiven Rückmeldungen von Seiten der Bevölkerung blickt die SBJ auf eine erfolgreiche Aktion.

20.11.2010

„Brauchen schlankere und funktionierende Regelung!“

Am Samstag, den 20. November 2010 fand in der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft in Salern die Fachtagung der Südtiroler Bauernjugend statt. Die Tagung stand unter dem Motto „Einschränkungen, Pläne und Verordnungen – Wie viel ist notwendig?“. Thematisiert wurden die Gefahrenzonenplanung , der Denkmal- und Ensembleschutz und die Raumordnung.

14.11.2010

Wer hat die schönste Wiese im ganzen Land? Die Entscheidung steht kurz bevor

Die 170 eingereichten Wiesen werden bei der Sitzung der Fachjury am 25. November 2010 bewertet und daraus die Sieger bestimmt. Der Zeitpunkt der Prämierung der Sieger wird noch bekannt gegeben.

08.11.2010

SBJ-Fachtagung zu urbanistischen Beschränkungen

Wer im landwirtschaftlichen Grün baut, bekommt es früher oder später mit der Raumordnung, dem Denkmal- und Ensembleschutz und weiteren Bestimmungen zu tun. Doch wie viel Schutz ist nötig, und wann kann von einer Käseglocke gesprochen werden? Darüber diskutiert die Südtiroler Bauernjugend mit Fachleuten am Samstag, 20. November in der Fachschule für Land- und Hauswirtschaft Salern ab 9 Uhr.

02.11.2010

Regional einkaufen ist gut für Mensch und Land

Wer beim Einkauf heimischen Produkten den Vorzug gibt, sichert Arbeitsplätze und Wertschöpfung im Land und trägt dazu bei, unnötigen Verkehr zu vermeiden. Das will die Südtiroler Bauernjugend mit ihrer Aktion „Produkte aus Südtirol, dazu stehen wir“ vermitteln und tourt dafür im November durch Südtirol.





Oktober 2010

31.10.2010

Rund um die bäuerlichen Produkte

Beim Mädchenbildungsseminar am vergangenen Samstag tauchten 18 Mädchen der Südtiroler Bauernjugend in die faszinierende Welt der Kastanie ein. Neben einem Kastanienkochkurs und einer Kastanienwanderung stand auch ein gemeinsames Törggelen auf dem Programm.





August 2010

31.08.2010

Wir sind Europameister im Traktorfahren

Am Sonntag, 5. September fand auf der Messe „Agraria“ in Wels das Geotrac Supercup Europafinale statt an dem zum ersten Mal auch Südtirol teilnahm und überraschte: Paul von Pföstl aus Algund war eine Klasse für sich und holte den Titel „Bester Traktorfahrer Europas“ und den rot funkelnden Grünlandtraktor aus dem Hause Lindner nach Südtirol.





Juli 2010

31.07.2010

Von der Milch zum Joghurt

Die heurige SBJ-Sommerlandesleitungssitzung fand im Meraner Milchhof statt. Obmann Georg Egger und der technische Leiter Markus Pföstl gaben der Landesleitung interessante Einblicke in die Tätigkeit des Milchhofs und die Joghurtproduktion.

31.07.2010

In Taisten alles niedergemäht

Beim Landesentscheid im Handmähen in Taisten standen am Sonntag 42 Mäher an den Start. Christine Innerhofer aus Vöran ist die frischgebackene Landesmeisterin, David Tirler aus Kastelruth der neuer Landesmeister.

10.07.2010

Mitgliederfest 2010

Am Sonntag, den 11. Juli kamen aus dem ganzen Land Mitglieder und Freunde der Südtiroler Bauernjugend zum großen Mitgliederfest ins Wandergebiet Reinswald im Sarntal und verbrachten dort fröhliche Stunden. Trotz Feierlaune wurde aber auch an jene gedacht, denen es nicht so gut geht. Es konnten insgesamt 4700 Euro dem Bäuerlichen Notstandfonds (BNF) übergeben werden.





Juni 2010

26.06.2010

Geotrac Supercup 2010

Spannend war das Finale im Geotrac-Supercup am Sonntag den 20. Juni 2010 in Schabs. Rund 53 Teilnehmer und Teilnehmerinnen stellten sich auf dem tonnenschweren Lindner-Traktor unter den Augen vieler Neugieriger der Herausforderung. Am Transporterparcours versuchten sich 28 Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

26.06.2010

Südtirols beste Traktor- und Transporterfahrer gesucht

Am Sonntag, 27. Juni suchen die Südtiroler Bauernjugend und Lindner auf der Schneiderwiese an der alten Pusteralterstraße in Schabs die besten Traktor- und Transporterfahrer des Landes. Der oder die Gesamtsieger/in des Geotrac Parcours erhält nicht nur 300 € in bar sondern die drei besten "Burschen" und den drei besten "Madln" aus Südtirol dürfen auch am Europafinale in Wels teilnehmen und haben die Chance einen Lindner Geotrac zu gewinnen.





Mai 2010

30.05.2010

Pustertal: Bessere Kooperation von Tourismus und Landwirtschaft angestrebt

Auch im Hochpustertal sollen Tourismus und Landwirtschaft noch enger zusammenarbeiten. Um Wege zu suchen, wie dieser Austausch angekurbelt werden kann, haben sich in der "Sennerei Drei Zinnen" in Toblach Vertreter der beiden Sektoren mit Hans Berger getroffen, als Landesrat zuständig für beide Bereiche.

26.05.2010

Das Erspüren und Benennen der Unterschiede

Geselligkeit, Weiterbildung und ein freundschaftlichen Wettstreit unter Gleichgesinnten: Die Rede ist von der Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend (SBJ). Die heurige Ausgabe findet am Donnerstag, 27. Mai mit Beginn um 19.30 Uhr im Südtiroler Weinmuseum in Kaltern statt. Das Reglement wurde leicht verändert.

26.05.2010

Landesweinkost 2010

Am Donnerstagabend, den 27. Mai 2010 fand im Weinmuseum in Kaltern die 12. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend statt. Einmal mehr zeigt sich, dass Südtirols Selbsteinkellerer auf durchwegs hohem Niveau produzieren. Der beste Wein kam dieses Jahr aus Atzwang.

15.05.2010

In den Traktor, fertig los!

Am Sonntag, den 16. Mai 2010 startete mit dem Bezirksentscheid in Pustertal der Geotrac Supercup erstmals in Südtirol. In drei weiteren Bezirksentscheiden und dem darauffolgenden Landesentscheid heißt es für die Teilnhemen: In den Traktor, fertig, los!

07.05.2010

Südtiroler Redewettbewerb 2010

Redegewandt und mit überzeugenden Argumenten stellten sich viele Jugendliche am Samstag, den 8. Mai hinter das Mikrophon in der Sparkasse am Waltherplatz in Bozen. Die Filiale wurde kurzerhand zur Arena für die jungen Talente umgebaut. Die Gesamtsiegerin kommt aus St. Leonhard in Passeier, heißt Ursula Pixner und kann sich stolz „das Redetalent 2010“ nennen.





April 2010

21.04.2010

Am falschen Platz gespart

Die Autoindustrie setzt seit Jahren auf die Sicherheit für die Insassen. Traktorenproduzenten hinken teils weit hinterher. Damit das anders wird, arbeitet die Südtiroler Bauernjugend an der Entwicklung von Sicherheitstechnik mit. Und sucht dazu freiwillige Tester.

15.04.2010

Mäher der Südtiroler Bauernjugend machen Ausflug

Beim Ausflug der Mäher am 22. April 2010 dreht sich alles um die Sense. Alle Mäher und Interessierten sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist erforderlich.

02.04.2010

Bezirksweinkost vor der Tür – Süßweine als neue Kategorie

Im Mai ist es wieder soweit. Die Eigenbauproduzenten aus fünf der insgesamt sechs SBJ-Bezirke nämlich Bozen, Eisacktal, Meran, Unterland und Vinschgau messen sich bei der Landesweinkost (27. Mai im Weinmuseum in Kaltern). Zuvor finden aber die Entscheidungen auf Orts- und Bezirksebene statt.





März 2010

21.03.2010

Chance 1.0 - Praktikumsplätze sind vergeben

Am Freitagabend den 19. Februar fand in der Landesberufschule für Handwerk und Industrie in Bozen der Ziellauf im Rennen um die besten Praktikumsplätze Südtirols statt. Am Abend wurden im Rahmen der Abschlussveranstaltung die Praktikumsplätze an die besten Bewerberinnen und Bewerber vergeben.

14.03.2010

Chance 1.0: Das große Finale

Chance 1.0 geht in die letzte Runde: Ein Abschlussgespräch bildet die letzte Hürde im Wettbewerb um die Sommerpraktikumsplätze in Vorzeigebetrieben. Das Finale findet am 19. März in der Landesberufsschule für Handwerk und Industrie in Bozen statt.

06.03.2010

Landwirtschaft: „Mut für eine Branche mit Zukunft“

Mut zur Landwirtschaft - dazu rief die Südtiroler Bauernjugend anlässlich ihrer 40. Mitgliederversammlung am Sonntag, 07. März 2009 im Waltherhaus in Bozen auf und stellte die Landwirtschaft als Arbeitsaum in den Mittelpunkt.





Januar 2010

10.01.2010

Frisch, fesch, trachtig!

Die einzigartigen Räume des Forums wurden kurzerhand zum wohl einem der schönsten Trachtenbälle in Südtirol. Nach zwei Jahren gab sich der Bauernball 2010 wieder die Ehre und es wurde getanzt, gelacht und gefeiert bis in die frühen Morgenstunden.





November 2009

11.11.2009

Millionenshow und Fotowettbewerb machen „Lust aufs Land“

Mit einer Messe-Millionenshow und einem Fotowettbewerb machte die Südtiroler Bauernjugend auf der Agrialp „Lust aufs Land“. Zu gewinnen gab es zwar keine Geldpreise, aber tolle Preise die Lust auf Südtirol machten: von Genussboxen, Einkaufsgutscheinen bei Sportler bis hin zu Kurzurlauben auf Südtirols Bauernhöfen.





Oktober 2009

27.10.2009

Presseaussendung der Arbeitsgruppe für Ortsnamensregelung

Das Thema der alpinen Wegweiser des Alpenvereines und einzelner Tourismusvereine beherrschen seit Wochen den Blätterwald. Eingeschaltet haben sich u.a. der Regierungskommissär, der Landeshauptmann, der zuständige Landesrat und auf Grund einer Anzeige nun auch der Staatsanwalt, der zwischenzeitlich Akten beim Landesamt und beim Alpenverein beschlagnahmen ließ.





September 2009

22.09.2009

Klare Botschaften bei Landesfestumzug

Über 70.000 Zuschauer und 30.000 Teilnehmer verfolgte am Sonntag, den 20. September 2009 die knapp fünfstündige Parade von der Triumphpforte bis zur Hofburg. Allen voran marschierten 3000 Jugendliche, darunter auch die Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend und mit ihnen eine sechsköpfige Abordnung der Südtiroler Bauernjugend.





August 2009

24.08.2009

Zweimal Vize-Europameister

Nur ein paar Hundertstel haben dem Südtiroler Elite-Mäher Georg Spiess gefehlt um sich Europameister in der Einzelwertung nennen zu können. Er und weitere zwölf Südtiroler, darunter drei Frauen, reisten von 19. bis 23. August nach Thundorf um sich mit den besten Mähern Europas zu messen. Und sie kehren als Vize-Europameister in der Einzel- und der Mannschaftswertung und mit vielen schönen Erinnerungen nach Südtirol zurück.

04.08.2009

A. Hofer vereint Jugend aus Süd,- Nord- und Osttirol

Von Samstag, den 18. Juli bis Sonntag, den 19. Juli fand im Passeiertal das Gesamttiroler Festwochenende „Mein Tirol!“ statt. Es war dies der Beitrag der Südtiroler Bauernjugend und der Tiroler Jungbauernschaft / Landjugend zum Andreas-Hofer-Gedenkjahr. Den Besuchern aus Süd-, Nord-, und Osttirol wurde ein vielfältiges Programm geboten und die Jugend der drei Landesteile hat eindrucksvoll bewiesen, wie wichtig ihnen die Tiroler Geschichte und Identität ist.

02.08.2009

Mit Schneid, Können und Ausdauer zum Sieg

Beim Landesentscheid im Handmähen beim Prockhof in Unterinn am Ritten standen am Sonntag, den 2. August 2009 fast 40 Mäher am Start: Christine Innerhofer aus Vöran und Ulrich Gögele aus St. Leonhard im Passeier holten sich die Landesmeistertitel bei den Frauen bzw. Männern.





Mai 2009

10.05.2009

Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend

Sie soll Geselligkeit und Weiterbildung in einem verbinden, Rückbesinnung auf den selbst eingekellerten Wein, Verbesserung der Qualität, erreicht durch den freundschaftlichen Wettstreit: Die Rede ist von der Landesweinkost der SBJ.





April 2009

17.04.2009

Mit schlagkräftigen Argumenten aufs Podest

58 Reden standen am Samstag, 18. April beim Südtiroler Redewettbewerb der Südtiroler Bauernjugend auf dem Programm. Eines wurde gleich klar: Das Motto des Wettbewerbs „sag mir, was du denkst!“ wurde von den Teilnehmern wörtlich genommen. Als Rednerarena stand die Südtiroler Sparkasse am Waltherplatz zur Verfügung. Damit war die bereits siebte Auflage des Wettbewerbs in Bozen ein voller Erfolg.





März 2009

26.03.2009

Bauernjugend steht hinter Dorfmann

Landwirtschaft, Sozial- und Wirtschaftsthemen bei Dorfmann gut aufgehoben

22.03.2009

Tiroler Gedenkjahr bringt neuen Schwung

Am Dienstagabend, den 24. März 2009 trafen sich in Sterzing erstmals die beiden neugewählten Landesführungen der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend und der Südtiroler Bauernjugend sowie die beiden Landessekretären. Auf der Tagesordnung standen die Gemeinsame Aktion anlässlich des Andreas-Hofer-Gedenkjahrs, die gemeinsame Weiterbildung und der Landesgedenkumzug am 20. September 2009 in Innsbruck.

08.03.2009

Neuer Obmann heißt Hannes Dosser

Am vergangenen Sonntag fand im Waltherhaus von Bozen die 39. Mitgliederversammlung der Südtiroler Bauernjugend statt. Unter dem Motto „SBJ - 40 Jahre für Land und Jugend“ feierte die SBJ ihr 40-jähriges Jubiläum. Spannender Höhepunkt war die Wahl der Landesführung durch die Mitgliederversammlung. Der bisherige Obmann Georg Reden nahm Abschied von der Bauernjugend, sein Nachfolger ist der Schenner Hannes Dosser.





Januar 2009

19.01.2009

40 Jahre SBJ - Das Geheimnis des Erfolgs

Am 20. Jänner 1969 wurde die Südtirol Bauernjugend gegründet. Seither haben neun Landesobmänner, zehn Landesleiterinnen und sechs Landessekretäre die Geschicke der Südtiroler Bauernjugend geleitet. Am Dienstag, den 20. Jänner 2009 jährte sich die Gründung zum 40. Mal. Anlässlich dieses historischen Datums lud die Südtiroler Bauernjugend alle bisherigen Landesobmänner, Landesleiterinnen und Landessekretäre zu einem gemeinsamen Mittagessen in den Ansitz Windegg in Kaltern. Erster Landesobmann, erste Landesleiterin und der erste Landessekretär ließen dabei die Geschichte Revue passieren.

13.01.2009

Verstärker sein für bäuerliche Anliegen

Nach dem großen Erfolg im Winter 07-08 organisiert die SBB-Weiterbildungsgenossenschaft im Auftrag des Bauernbundes auch heuer wieder eine mehrtägige Seminarreihe für bäuerliche Funktionäre.

13.01.2009

„Bewegen, Essen und Trinken“

Ist bei sportlicher Betätigung eine besondere Nahrung notwendig oder empfehlenswert? Sind isotonische Getränke notwendig? Dr. Thuile wird Nahrungsergänzungsmittel kritisch beleuchten und Hinweise für einen bewussten Lebensstil im Zusammenhang mit dem Motto „Bewegen, Essen und Trinken“ geben.





Dezember 2008

17.12.2008

Landeslehrfahrt der Südtiroler Bauernjugend

"Ich habe versucht, Europa in Bewegung zu versetzen", sagte EU-Ratspräsident Nicolas Sarkozy am Dienstag, den 16. Dezember 2008 bei seiner Abschiedsrede als EU-Ratspräsident. Hautnah mitverfolgen konnten seine Bilanz die 39 Teilnehmer der Landeslehrfahrt der Südtiroler Bauernjugend. Sie waren zu Besuch bei Europaparlamentarier Michl Ebner und konnten diesem geschichtsträchtigen Ereignis von der Zuschauertribüne des Europaparlaments aus beiwohnen. Aber auch sonst hatte die viertägige Reise viel Interessantes und Unterhaltsames zu bieten.





November 2008

23.11.2008

Harmonisch Zusammenleben, für wirtschaftlichen Erfolg

Dass die Thematik die Menschen auf Südtirols Bauernhöfe beschäftigt, zeigte schon allein die Teilnehmerzahl. Jung wie alt nutzten am Samstag, den 22. November 2008 die Fachtagung der Südtiroler Bauernjugend (SBJ) „Generationen am Bauernhof – Gemeinsam Schritte setzen“ um sich aus erster Hand zu informieren. Richtige Kommunikation, klare rechtliche Verhältnisse und die Möglichkeit der Inanspruchnahme einer Lebensberatung, das waren die zentralen Inhalte der Tagung. Der Film „Ohne Zusammenhalt geht es nicht!- Generationenwechsel am Hof“ von RAI-Redakteurin Marianne Kasseroler“ stimmte das Publikum auf die Tagung ein.

23.11.2008

Nachschlagewerk zu Südtirols Land- und Forstwirtschaft

Kürzlich ist die neue Auflage der Broschüre „Südtirols Land- und Forstwirtschaft im Überblick“ erschienen. Damit hat die SBJ mit Unterstützung der Abteilung Landwirtschaft ein kompaktes Informationspaket für alle die an Südtirols Landwirtschaft interessiert sind, neu aufgelegt. Die Broschüre, die in deutscher und italienischer Sprache erhältlich ist, wurde nicht nur inhaltlich aktualisiert und überarbeitet, sondern auch grafisch neu gestaltet.

11.11.2008

Taschenkalender 2009 mit viel Inhalt

Zahlreiche Veranstaltungen und Termine ziehen sich durch das Vereinsjahr der Südtiroler Bauernjugend. Auch 2008 können die Ortsgruppen wieder auf ein ereignisreiches Jahr zurückblicken. Veranstaltungen und Aktionen verschiedenster Art wurden von den vielen Funktionären organisiert und umgesetzt.





Oktober 2008

14.10.2008

Jahrhundertprojekt Brennerbasistunnel

Bei Diskussionen rund um den Bau des Brennerbasistunnels gehen die Emotionen hoch und das nicht nur in Wahlkampfzeiten. Kein Wunder, ein Großprojekt wie dieses eignet sich offensichtlich besonders dazu um mit Emotionen und Ängsten der Bevölkerung zu spielen. Doch gerade hier ist eine sachliche Diskussion wichtig. Zu Recht lud daher die Südtiroler Bauernjugend kürzlich Konrad Bergmeister, Vorstandsdirektor der Brenner Basistunnel BBT SE zur Landesleitungssitzung. Die zentralen Themen: Notwendigkeit des BBT, die Kosten und die Finanzierung, die Auswirkungen auf die Quellen und die Güterverlagerung auf die Schiene.

12.10.2008

Erste Hilfe griffbereit

Passiert etwas am Baumgartnerhof in Wangen, dauert es eine halbe Stunde, bis das Weiße Kreuz Klobenstein vor Ort ist. Tagsüber steht in schlimmen Fällen der Hubschrauber bereit, aber bei Nacht oder schlechtem Wetter? Bäuerlicher Notstandsfonds (BNF), Weißes Kreuz, Bauernjugend (SBJ) und die Weiß-Kreuz-Jugend (WKJ) setzen auf Selbsthilfe am Hof - zum dritten Mal läuft diese Aktion an.

05.10.2008

Auf nach Straßburg!

Vier Tage lang wird die Südtiroler Bauernjugend im Rahmen ihrer Landeslehrfahrt Straßburg, die „europäische Hauptstadt“ wie sie auch gerne genannt wird, erkunden. Die Landeslehrfahrt steht als Plattform um Gemeinschaft zu erleben, Neues zu sehen und kennen zu lernen, alte Bekanntschaften zu pflegen und gleichzeitig neue zu knüpfen. Sie findet dieses Jahr vom 13. bis 16. Dezember statt. Anmeldungen sind bis zum 11. November im Büro der Südtiroler Bauernjugend möglich.





September 2008

12.09.2008

Termin Landeslehrfahrt verschoben – Neuer Termin!

Die Landeslehrfahrt der Südtiroler Bauernjugend, zweifelsohne einer der Höhepunkte im Veranstaltungsjahr, führt heuer nach Straßburg – die „Hauptstadt Europas“. Auf Grund der geplanten Besichtigung des Europaparlaments musste der Termin von Ende November auf den 13. bis 16. Dezember verschoben werden.

11.09.2008

Bäuerliche und ländliche Werte hoch halten

Anlässlich der 18. Landesleitungssitzung am Mittwoch, den 10. September konnte die Südtiroler Bauernjugend niemand geringeren als Landeshauptmann Luis Durnwalder begrüßen. In seiner Rede ging der Landeshauptmann nicht nur auf den Stellenwert und die Funktion der Südtiroler Bauernjugend im ländlichen Raum ein, sondern er zeichnete auch ein Bild von Veränderungen welche auf Südtirols Landwirtschaft zukommen werden und wo in diesem Zusammenhang der Einsatz der SBJ gefragt sein wird.





Juli 2008

11.07.2008

Sommerolympiade der SBJ in Neumarkt

Am Donnerstagabend, 24. Juli 2008 findet im Schwimmbad in Neumarkt mit Beginn um 19.30 Uhr die Sommerolympiade der Südtiroler Bauernjugend statt. Auch im heurigen Jahr werden wieder mehrere hundert Mitglieder und Funktionäre erwartet.

10.07.2008

Landesentscheid im Handmähen Gsies

Bald ist es wieder soweit. Gesucht werden die besten Mäher des Landes, die ihr Können beim Landesentscheid im Handmähen in Gsies am Sonntag, 27. Juli 2008 unter Beweis stellen. Organisiert wird der Wettbewerb von der Südtiroler Bauernjugend in Zusammenarbeit mit der SBJ-Ortsgruppe Gsies.





Juni 2008

17.06.2008

SBJ – dafür stehen wir!

Vor einiger Zeit hat die SBJ unter der Südtiroler Bevölkerung eine Umfrage durchgeführt. Nach streng wissenschaftlichen Kriterien wurden 1.431 Haushalte ausgewählt und schlussendlich 908 Personen ab 16 Jahren aller Sprachgruppen befragt.





Mai 2008

29.05.2008

10. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend

Am Mittwochabend, den 28. Mai fand im Südtiroler Weinmuseum in Kaltern die 10. Landesweinkost der Südtiroler Bauernjugend statt. 19 Selbsteinkellerer, die sich zuvor bei den Verkostungen auf Orts- und später auf Bezirksebenen für die Teilnahme qualifiziert hatten, stellten insgesamt 21 Weine. Die Qualität der Weine war insgesamt hoch. Der Titel „Wein des Jahres“ ging diesmal nach Andrian. Mehr dazu unter www.sbj.it

29.05.2008

Mädchenbildungsseminar 2008

Das gemeinsame Mädchenbildungsseminar der Südtiroler Bauernjugend zusammen mit den Mädchen der Tiroler Jungbauernschaft/Landjugend findet von Samstag, 21. bis Sonntag, 22. Juni 2008 in Sexten statt. Das Thema lautet „Geschichte einmal anders“.

19.05.2008

Mehr Sicherheit im Straßenverkehr

Am Freitag, den 16. Mai 2008 lud Mobilitätslandesrat Thomas Widmann, die Landesleitung der Südtiroler Bauernjugend zu einem Test-Besuch in das neue Fahrsicherheitszentrum bei Pfatten, welches am Sonntag, den 18. Mai im Rahmen eines Tags der offenen Tür der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die SBJ hatte dabei vorab die Gelegenheit die Anlage zu testen und sich vor Ort ein Bild zu machen.

12.05.2008

Wettbewerb Berglandwirtschaft

... eine fachliche Begegnung von Schülern aus sieben Tiroler Fachschulen





April 2008

18.04.2008

Frei Gedanken und große Worte

Preise für die besten Redner beim Südtiroler Redewettbewerb vergeben