News Archiv

Südtiroler Bäuerinnenorganisation


Hier finden Sie alle News bis zu einem Jahr zurück.
Um ältere News zu finden, können Sie die Webseiten-Suche verwenden.



November 2017

16.11.2017

Soziale Medien: Fluch und Segen

Die Bäuerinnenorganisationen von Südtirol, Tirol und Bayern trafen sich in Natz- Schabs, um über die Gefahren und Chancen der Sozialen Medien in der Verbandsarbeit zu diskutieren. Es gibt viele Für, aber auch einige Wider ...





Oktober 2017

25.10.2017

Fokus auf die Frauen legen

Die Präsidentinnen und Geschäftsführerinnen von fünf Bäuerinnenverbänden trafen sich kürzlich in Brüssel, um über das Thema der Gemeinsamen Agrarpolitik (GAP) nach 2020 und die Auswirkungen auf Bäuerinnen und den ländlichen Raum zu diskutieren.

16.10.2017

Bewusstsein ist Trumpf

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) nahm den heutigen Welternährungstag als Anlass, um bei einer Pressekonferenz in der Bozner Innenstadt zu mehr Bewusstsein beim Kauf, in der Verwendung und im Umgang mit Lebensmittel aufzurufen.





Juli 2017

21.07.2017

Landwirtschaft ist keine Selbstverständlichkeit

Beim jährlichen Sommergespräch der Südtiroler Bäuerinnenorganisation mit den bäuerlichen Vertretern zog sich ein Thema wie ein roter Faden durch die Diskussion: Wie geht es weiter mit der Südtiroler Landwirtschaft, deren Besonderheit die kleinstrukturierten Familienbetriebe sind?





Juni 2017

29.06.2017

"Bäuerinnenschule" abgeschlossen

Die Fachschule Dietenheim feiert die Absolventinnen der ersten Bäuerinnenschule sowie die Schülerinnen und Schüler, die ihre Ausbildung abgeschlossen haben.

22.06.2017

Ein Mehrwert für alle!

Soziale Landwirtschaft steht für einen neuen Weg, den Bäuerinnen und Bauern in Zukunft beschreiten. Sie bietet eine große Chance – für die Landwirtschaft und für die Gesellschaft allgemein.

01.06.2017

Arbeit der Bauern anerkennen

Anlässlich des Weltbauerntages am 1. Juni erinnert der Südtiroler Bauernbund an die große Bedeutung der Landwirtschaft weltweit. Die Ernährung von über neun Milliarden Menschen und der Klimaschutz werden die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte sein.





Mai 2017

31.05.2017

Wir sitzen alle im selben Boot

Jeder und jede will für getane Arbeit einen gerechten Lohn erhalten. Bäuerinnen und Bauern bei uns hier in Südtirol, aber auch anderswo auf dieser Welt. Am Weltbauerntag (1. Juni) plädiert die Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) für gerechte Preise für alle.

29.05.2017

Zukunftsfeld Soziale Landwirtschaft

Soziale Landwirtschaft steht für einen neuen Weg in der Landwirtschaft, den Bäuerinnen und Bauern in Zukunft beschreiten. Für die Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) ein klarer Auftrag, die Soziale Landwirtschaft weiter auszubauen.

26.05.2017

Sieg für SBO-Dienstleistungsportal

Bei der Prämierung Erfolgsprojekt "Tourismus trifft Landwirtschaft" holten sich die Bäuerinnen des Dienstleistungsportals "Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand" den ersten Platz bei den Südtiroler Projekten. Ein Sonderpreis ging an den Tourismusverein Natz-Schabs.

12.05.2017

Was Mütter wirklich brauchen …

Muttertag – immer wieder ein wertvoller Tag für unsere Familien und unsere ­Gesellschaft. Einfach zusammen sein und für einen Tag dankbar sein, für das, was unsere Mütter weitergeben.





April 2017

12.04.2017

Tradition und Bräuche zum Osterfest

Palmesel, Ratschen, Ostergrab, Fastentuch, Osterspeisen, Eierpecken und „Gute Feiertage“ wünschen: Kennen wir noch diese Bräuche? Bewahren wir sie und geben sie an die Jugend weiter.





März 2017

16.03.2017

Keinen Punkt, sondern Doppelpunkt ...

Zusammenhalt und Selbstbewusstsein zelebrierten Südtirols Bäuerinnen beim diesjährigen Landesbäuerinnentag im Auditorium J. Haydn in Bozen wieder. Viel Anerkennung gab es am vergangenen Sonntag aber nicht nur dafür.

13.03.2017

Mut haben, unsere Werte zu leben

Im Mittelpunkt des heurigen Landesbäuerinnentag am Sonntag, den 12. März standen Glaube, Gemeinschaft, Verantwortung und Heimat. Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer rief die Bäuerinnen auf, die christlichen Werte zu leben.





Februar 2017

02.02.2017

Wissen wo’s herkommt!

Zehn Milchbotschafterinnen sind in diesem Schuljahr wieder unterwegs und erzählen den Kindern, warum der Käse Löcher hat und was eine Kälbertränke ist.





Dezember 2016

05.12.2016

„Ich habe die Ehre ein Amt auszuführen“

5. Dezember: Internationaler Tag des Ehrenamtes – Ein Tag, an dem jeder von uns allen Ehrenamtlichen Danke sagen sollte, dafür dass sie uns Zeit schenken und für Lebensqualität in den Dörfern sorgen.





November 2016

29.11.2016

Botschaften brauchen Botschafterinnen

Am 26. November feierte die Südtiroler Bäuerinnenorganisation das zehnjährige Bestehen des Bäuerinnen-Dienstleistungsportals: zehn Jahre, in denen die Bäuerinnen-Dienstleisterinnen erfolgreich ihre Ideen umgesetzt haben.

11.11.2016

Start für erste Bäuerinnenschule

Die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Dietenheim wartet mit einem landesweit erstmals angebotenen Lehrgang auf: In 300 Unterrichtsstunden und einer großen Vielfalt an Themen werden all jene Frauen ausgebildet, die einen landwirtschaftlichen Haushalt führen und einen landwirtschaftlichen Betrieb bewirtschaften wollen.





Oktober 2016

17.10.2016

Was das Bäuerin-Sein heute ausmacht

Von vielfältigen Bäuerinnen, von Frauen mit Selbstbewusstsein und Weitblick, von Lebenskünstlerinnen und von Imageträgerinnen für die bäuerlichen Betriebe erzählte die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am 15. Oktober, dem Welttag der Landfrauen.





September 2016

15.09.2016

Authentisches Handwerk auf Messe „Kreativ“

Auf der diesjährigen Messe „Kreativ“ wird das bäuerliche Handwerk der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ mit einem Stand vertreten sein. Gezeigt werden gefilzte, gedrechselte und geschnitzte Kunstwerke, zudem bieten die Bäuerinnen Kurse an.





August 2016

12.08.2016

Kräuterbuschen als Kräuterapotheke

Der 15. August: Ein Tag, wo es in den Kirchen nach frischen Kräutern duftet. Denn an diesem Feiertag – am Hochunserfrau – werden während der Messfeier Kräuterbuschen geweiht.





Juli 2016

28.07.2016

Gemeinsam an einem Strang

Miteinander geht´s einfacher: Vor allem wenn es darum geht, für Herausforderungen Ansätze und Wege zu finden, um die kleinstrukturierte Landwirtschaft in Südtirol auch in Zukunft zu erhalten.

01.07.2016

Essen mit Köpfchen

Unter dem Motto „Bäuerinnen machen Schule“ gaben Bäuerinnen in Schulstunden ihr Wissen über Lebensmittel und Landwirtschaft weiter: Ein erfolgreiches Projekt, das bei den Kindern, Lehrern und Eltern gut ankommt.





Mai 2016

13.05.2016

Wer weiß, sieht mehr!

14 Bäuerinnen, die mit Freude und Leidenschaft aus ihrem Talent etwas Besonderes machen, haben heute ihre Kompetenzbescheinigung als Hof- und Gartenführerin erhalten. Damit können sie nun unter der Marke „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand“ arbeiten, Wissen vermitteln und sich ein Nebeneinkommen sichern.

06.05.2016

Mütter sind die wahren Heldinnen unserer Gesellschaft

Der Muttertag ist ein guter Anlass darüber nachzudenken, was es bedeutet Mutter zu sein und welche Rolle die Mütter in unserer Gesellschaft haben.





April 2016

27.04.2016

Neue Ausbildung zum Lebensberater

Am Bauernhof wird gemeinsam gelebt und gearbeitet. Dass sich daraus Konflikte ergeben können, liegt auf der Hand. Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation möchte die Menschen damit nicht alleine lassen, und bietet seit sieben Jahren die Lebensberatung für die bäuerliche Familie an.





März 2016

31.03.2016

Die Kraft des Gesprächs

Die Gefühle in Worte fassen: Vielen Menschen fällt das schwerer, als man meinen möchte. 32 Lebensberaterinnen und ein Lebensberater helfen Bäuerinnen und Bauern in Südtirol ehrenamtlich, Lebenskrisen zu bewältigen. Eine von ihnen erzählt von ihren Erfahrungen.

17.03.2016

35 Jahre gelebte bäuerliche Werte

Mit einem festlichen Gottesdienst, einer Fahnensegnung und einer Festschrift zelebrierte die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am Sonntag in Brixen ihren 35sten Geburtstag. Eine Demonstration geballten Selbstbewusstseins und lebendiger Gemeinschaft.

07.03.2016

Weibliche Erfolgsgeschichten

Frauen in der Landwirtschaft erhalten zunehmend mehr Gewicht und Bedeutung. Darauf möchte die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am Tag der Frau hinweisen.





Februar 2016

24.02.2016

Bäuerin: Beruf mit Perspektive

Nach vorne schauen, den Bäuerinnen Perspektiven bieten und das Leben und Wirtschaften am Hof lebenswert gestalten: Das waren die Botschaften der Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer auf der Klausurtagung der Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) in Nals.

16.02.2016

Stärken gemeinsam entdecken

Kreativ und inklusiv: Nach diesem Motto filzte die Bäuerinnen-Dienstleisterin Maria Anna Ganthaler Hofer im Rahmen des Caritas-Dienstes Integra mit den Teilnehmern ganz persönliche und individuelle Filzpatschen.





Dezember 2015

17.12.2015

Festliche Ballnacht

Das Forum Brixen erstrahlt am Samstag, 9. Jänner im Glanz der Trachten: Die Südtiroler Bauernjugend lädt alle Freunde der Landwirtschaft zum Bauernball ein.

10.12.2015

Dem Frust mit Stolz begegnen

Ein sehr gutes Jahr geht für die Bäuerinnen und Bauern im Burggrafenamt zu Ende. Beim Bauern- und Bäuerinnentag in Marling ging es neben dem Rückblick auch um die künftige Unterstützung für Junglandwirte – und um die Frage, wie die Landwirtschaft mit zunehmender Kritik von Medien und Gesellschaft umgehen soll.

04.12.2015

Ehrenamt heißt geben und nehmen

Am 5. Dezember – dem Tag des Ehrenamtes – soll auf die unentgeltliche Arbeit aufmerksam gemacht und freiwilliges Engagement gewürdigt werden. Die Seniorenvereinigung im Südtiroler Bauernbund (SV im SBB) beweist, dass das Ehrenamt nicht nur junge Menschen betrifft. Und die Bäuerinnen haben sich bei einem Seminar Tipps für ihren ehrenamtlichen Einsatz.





Oktober 2015

23.10.2015

Gelebte Werte

Mit eigenen Händen Butter schlagen, Tiere füttern, Brotlaibe formen: Das alles bietet „Schule am Bauernhof“. Wie sie Werte bildet und nachhaltige Lernergebnisse bringt, war Thema einer Initiative der Südtiroler Bäuerinnen zum Welttag der Landfrauen.

16.10.2015

Lernen mit Hand, Herz und Kopf

„Schule am Bauernhof" ist ein Ort, wo Kinder Werte erleben. Anlässlich des Welttages der Landfrauen wies die Südtiroler Bäuerinnenorganisation bei einer Pressekonferenz am Untertrotnerhof in Oberbozen auf dieses wertvolle Angebot hin.





September 2015

24.09.2015

Frauen. Land. Politik.

„30 Prozent Frauenanteil ist unser Ziel!“: So lautete die Forderung der Landfrauenverbände und Bäuerinnen­organisationen beim 6-Länder-Treffen in Wien.

03.09.2015

Bäuerinnen zeigen wie´s geht

35 Bäuerinnen haben am 2. September das Zertifikat als Bäuerin-Botschafterin bzw. Bäuerin-Referentin erhalten. Damit können sie nun unter der Marke „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand“ arbeiten.





August 2015

26.08.2015

Bühne frei für das authentische Handwerk

Die Qualitätsmarke „Roter Hahn“ und die Südtiroler Bäuerinnenorganisation auf der Kreativ 2015

06.08.2015

Menschen gewinnt man mit Ideen

Für Vereine wird es immer schwieriger, Ehrenamtliche zu finden. Die Vereinskultur ist der Schlüssel, um neue Mitglieder und Funktionäre für einen Verein gewinnen zu können.





Juli 2015

15.07.2015

Politik für den ländlichen Raum

Damit die Bäuerinnen und Bauern auch weiterhin für das schöne Landschaftsbild Südtirol sorgen, bedarf es einer guten Kooperation zwischen Landwirtschaft und Politik. Dies forderte der Landesbäuerinnenrat beim Sommergespräch mit Landeshauptmann Arno Kompatscher.





Juni 2015

25.06.2015

Ein Netzwerk für Frauen auf der EXPO

Ernährung, Nachhaltigkeit, Stärkung der Rolle der Frauen in der Landwirtschaft: Die Vereinigung „WE – Women for Expo“ machte es möglich, dass auch Frauenthemen – und die Südtiroler Bäuerinnen – auf der Expo in Mailand eine große Rolle spielen.

15.06.2015

Lebensmittel wertschätzen lernen

Ob Dinkelbrötchen, fruchtige Topfencreme oder Gemüsepizza: Die Schüler der Grundschule Petersberg lernten im Rahmen des Projektes „Wertvolle Lebensmittel“ in der Bäuerinnen Brotzeit: „gsund und guat“ deren Zubereitung aber vor allem die Wertschätzung dafür.

04.06.2015

Gemeinsame Ziele für Frauen am Land

Zum ersten Mal trafen sich die nationalen Präsidentinnen der Bäuerinnenverbände – mit klaren Zielen: Den Frauen am Land eine starke Stimme geben, ihnen die Möglichkeit bieten ihre Ideen auf dem Land zu verwirklichen, und sie in ihrer Vielfalt und Kreativität fördern.





Mai 2015

29.05.2015

Von der Kuh bis zum Laden

4031 Schüler haben an der Aktion Milch-Schulprojekt 2014/2015 teilgenommen, mehr als im Vorjahr. Mit viel Begeisterung und vor allem authentisch zeigten Milchbotschafterinnen, woher die Milch kommt.

13.05.2015

Familie stärken

Seit 1993 ist der 15. Mai der Internationale Tag der Familie. Der Familientag wurde geschaffen, um die Bedeutung der Familie zu unterstreichen. Das möchte auch die Südtiroler Bäuerinnenorganisation und weist auf die Lebensberatung für die bäuerliche Familie hin.

08.05.2015

Mütter sind Herzstück der Familie

Ein herzliches Dankeschön und ein deutliches Zeichen der Wertschätzung dafür, dass sie die Grundsäule einer jeder Familie sind: Das gibt die Südtiroler Bäuerinnenorganisation allen Müttern am Muttertag mit auf den Weg.





April 2015

23.04.2015

Bräuche bewahren

Der Vorschlag zur Einführung des Internationalen Tags der Bräuche wurde von der Kulturkommission der Regionen aufgenommen.

16.04.2015

Lichtblicke in dunklen Momenten

Nur wer Kraft hat, kann auch Kraft geben: Das tun 35 ehrenamtlich tätige Berater/-innen der Lebensberatung für die bäuerliche Familie der Bäuerinnenorganisation. Sie werden dabei vom Supervisor Wilfried Mairösl begleitet. Er berichtet von seinen Erfahrungen.

07.04.2015

„Bäuerin Brotzeit: gsund und guat“ etabliert sich

Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April macht die Südtiroler Bäuerinnenorganisation auf die wertvolle Dienstleistung „Bäuerinnen-Brotzeit: gsund und guat“ aufmerksam. Auf Interesse stieß dieses gesunde Angebot kürzlich bei einer Delegation der Donne in Campo Trentino.





März 2015

24.03.2015

Erschbamer bestätigt

Beim Landesbäuerinnentag wurde Hiltraud Erschbamer zur Landesbäuerin wiedergewählt. Hildegard Flatscher Costa ist „Bäuerin des Jahres 2015“.

06.03.2015

Politik braucht Frauen

Es ist wichtig, dass die Frauen ihre Anliegen selbst aufgreifen, politisch vertreten und entscheiden. Darauf weist die Südtiroler Bäuerinnenorganisation im Rahmen des internationalen Frauentages am 8. März hin.





Februar 2015

26.02.2015

Bäuerinnen haben klare Ziele

Am 25. Februar fand die Klausurtagung der Ortsgruppen der Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) in Andrian statt. Über 250 Funktionärinnen in Vertretung der 15.600 SBO-Mitglieder kamen, um ihre Meilensteine für das neue Arbeitsjahr zu legen.

03.02.2015

Freiheit für die Vielfalt

Erhalt der Sortenvielfalt, Recht auf Verbreitung alte traditioneller Sorten, Forderung nach einen besseren Saatgutgesetz – das waren einige Themen beim Saatgutfeste am 1. Februar in Uttenheim.





Dezember 2014

05.12.2014

Das Ehrenamt ist eine Bereicherung

Der 5. Dezember ist der Internationale Tag des Ehrenamtes. Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer fordert an diesem Tag mehr Wertschätzung für das Ehrenamt.





November 2014

04.11.2014

Erfolg für Südtiroler Foto

Paula Oberkolfer March aus Truden zeigt Tobias und Rapfael, wie das Tirgg-Tschilln geht: Dieses Bild schaffte es beim internationalen Fotowettbewerb „Family Farming“ weltweit in die Top 20. Europaweit siegte das Foto in der Publikumswertung und wurde von einer internationalen Jury auf Platz zwei gereiht.





Oktober 2014

30.10.2014

Bäuerliche Stärkung für den Dreierlandtag

Eine bäuerliche „Marend“ gab es diese Woche für die Abgeordneten des Dreilandtages in Schwaz/Tirol. Organisiert haben diese die Bäuerinnenorganisationen aus Tirol, Südtirol und dem Trentino.

15.10.2014

Einzigartig, weiblich, ländlich

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation stellte am 15. Oktober, dem Welttag der Landfrauen, die Publikation „singolare, femminile, rurale“ vor.





September 2014

25.09.2014

Herz am Hof

Frauen und besonders Bäuerinnen in ihrer tragenden Rolle für die Gesellschaft wahrnehmen und fördern, lautet die Forderung des diesjährigen Sechsländertreffens der Landfrauen und Bäuerinnen. Eine gemeinsame Resolution dazu wird nun bei der EU deponiert.

03.09.2014

Abstimmen für Foto aus Südtirol

Zum UNO-Jahr der bäuerlichen Familienbetriebe gibt es einen Fotowettbewerb, an dem sich auch die SBO beteiligt.





August 2014

28.08.2014

Leben und leben lassen

Wo Arbeit Teil des Familienlebens ist, kann die Familie auch Teil der Arbeit sein. In dieser Überzeugung liegen viele Chancen, aber auch Herausforderungen. Das kam bei der Tagung „Miteinander auf dem Hof“ der Südtiroler Bäuerinnenorganisation zur Sprache.

04.08.2014

Leben und leben lassen

Wo Arbeit Teil des Familienleben ist, kann die Familie auch Teil der Arbeit sein. In diesem Fakt liegen viele Chancen aber auch große Herausforderungen.





Mai 2014

26.05.2014

Tagesmutterdienst jetzt steuerlich absetzbar

Vor kurzem hat die Steueragentur beschlossen, dass Eltern die Spesen für die Kleinkinderbetreuung bei einer Tagesmutter von der Steuer absetzen können und so bis zu 120 Euro im Jahr einsparen können.

16.05.2014

Fotos für SBO-Kalender gesucht

Der SBO-Kalender 2015 steht unter dem Motto „Leben und Arbeiten der bäuerlichen Familie auf dem Hof“. Dazu sucht die Bäuerinnenorganisation noch Fotos von früher und heute.

15.05.2014

Bedeutung der Familie vermitteln

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation hat am 15. Mai, dem „Internationalen Tag der Familie“, auf das Thema „Miteinander auf dem Hof“ hingeweisen.

07.05.2014

Die Innovation ist weiblich

Anfang Mai erhielt Martha Mulser, Bäuerin vom Pflegerhof in Völs am Schlern, in Rom eine Auszeichnung beim „premio de@terra“.





April 2014

22.04.2014

Lebensberatung: Nachfrage steigt an

Die Lebensberatung für die bäuerliche Familie bietet immer mehr Familien Beratung. Im vergangenen Jahr haben 63 Männer und Frauen Rat gesucht.

07.04.2014

Weltgesundheitstag: Lebensmittel sind wert-voll

Die Bäuerinnen erinnern am Weltgesundheitstag an den Wert der Südtiroler Lebensmittel.

01.04.2014

Viele Ideen für das Gartenjahr

Rund 30 Gärtnereien öffneten am Sonntag ihre Türen zu ihren Gewächshäusern und präsentierten den neugierigen Besuchern beim „Tag der offenen Gärtnereien“ eine Fülle von Ideen.





März 2014

27.03.2014

Geschichte am Leib

Die Tracht sagt immens viel über ihren Träger: Sie wird zum lebendigen Kulturgut und unterscheidet sich grundsätzlich von der Trachtenmode. Christoph Gasser vom Stadtmuseum Klausen hat sich Gedanken darüber gemacht, was Tracht tragen in der heutigen Zeit bedeutet.

24.03.2014

Inser beschtes G’wond - Frauentrachten im südlichen Tirol

Als ein „Jahrhundertwerk“ kann die von der Bäuerinnenorganisation unter der Leitung von Landesbäuerin Hiltraud Erschbamer herausgegebene Publikation über Frauentrachten aus dem südlichen Tirol bezeichnet werden.

17.03.2014

Tracht ist Kulturgut unserer Heimat

Beim gestrigen 34. Landesbäuerinntag wurde das Trachtenbuch der Südtiroler Bäuerinnenorganisation „Inser beschtes G’wond“ vorgestellt.

07.03.2014

Tag der Frau – Information bringt Sicherheit

Frauen auf den Höfen müssen über ihre Rechte und Pflichten gut informiert sein. Darauf möchte die Südtiroler Bäuerinnenorganisation am Internationalen Frauentag am 8. März hinweisen.





Februar 2014

17.02.2014

Das Ehrenamt ist unverzichtbar

Vergangene Woche fand die Klausurtagung der Ortsgruppen der Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) in Nals statt. Die Diskussion mit Landesrat Arnold Schuler sowie mit L.-Abg. Maria Kuenzer über verbandspolitische Themen sowie das Thema Ehrenamt waren die heurigen Schwerpunkte.





Januar 2014

13.01.2014

Gemeinsam die Zukunft gestalten

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation traf sich kürzlich mit der Führungsspitze zur Klausur in der Lichtenburg in Nals. Themen waren vor allem das Ehrenamt und die Zukunft der bäuerlichen Betriebe.





Dezember 2013

17.12.2013

Viele Schritte in die richtige Richtung

EU-Abgeordneter Herbert Dorfmann war vor kurzem zu Gast im Landesbäuerinnenrat: Inhalt des Treffens war die Gemeinsame Agrarpolitik (GAP) der Europäischen Union – insbesondere die neuen Möglichkeiten für die Frauen am Land.

02.12.2013

Bäuerinnen gestalten Weihnachtsmärkte mit

Bäuerinnen zeigen wie’s geht auf Südtirols Weihnachtsmärkten und stehen für Regionalität.





November 2013

21.11.2013

Aus unserer Hand

Die Südtiroler Bäuerinnenorganisation hat eine neue Marke: „Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand.“ Damit vereinen die Bäuerinnen ihre Dienstleistungen unter einem einzigen, gut sichtbaren Dach und geben ihren Kunden ein starkes Versprechen.

13.11.2013

Erfolgreich auf der Agrialp

Thema "Tracht und Tradition" sowie "Bäuerinnen zeigen wie’s geht" - beide Aktionen zeigten die Vielseitigkeit der Bäuerinnen und ihrer Organisation auf.

07.11.2013

Vom Miteinander auf dem Hof

Die Landwirtschaft ist ein Generationengeschäft - nach der Hofübergabe ist vor der Hofübergabe! Wichtiges Thema hierbei ist das „Miteinander auf dem Hof“, mit dem sich die Bäuerinnenorganisation auseinandersetzt.





Oktober 2013

15.10.2013

Südtiroler Bäuerinnen. Aus unserer Hand

48 Bäuerinnen treten unter dieser neuen Marke auf.

14.10.2013

"Tag der Landfrauen": Ausbildungsangebote an den Fachschulen

Zahlreiche Angebote der Fachschulen für Landwirtschaft sowie für Hauswirtschaft und Ernährung richten sich besonders an Bäuerinnen und Frauen auf dem Land. "Durch Angebote und entsprechende Rahmenbedingungen", erklärt Landesabteilungsdirektor Walder zum morgigen Tag der Landfrauen, "ist es möglich, die Bauernhöfe mit den Familien im ländlichen Raum zu halten".





September 2013

09.09.2013

Kulturaustausch zwischen Südtirol und Japan

Die Bäuerinnenorganisation (SBO) hat Besuch einer japanischen Gruppe von landwirtschaftlichen Beraterinnen und Lehrerinnen an Hauswirtschaftschulen erhalten.





August 2013

01.08.2013

Neue Erwerbsmöglichkeiten am Hof

Kinderbetreuung, Betreutes Wohnen für Senioren und Schule auf dem Bauernhof – das alles umfasst der Begriff „Soziale Landwirtschaft“. Die Bäuerinnenorganisation diskutierte kürzlich in einer Pressekonferenz die sozialen Dienstleistungen in der Landwirtschaft.





Juli 2013

29.07.2013

Perspektiven und Möglichkeiten der Sozialen Landwirtschaft

Die Südtioler Bäuerinnenorganisation beschäftigt sich länger schon mit dem Thema Soziale Landwirtschaft. Bei der Presseveranstaltung zur Sozialen Landwirtschaft wurde das Thema mit mehreren Fachleuten besprochen und die vielversprechenden Perspektiven der Sozialen Landwirtschaft aufgezeigt.





Oktober 2010

17.10.2010

Neue Marke „Bäuerinnen-Dienstleistungen"

Mit Erfolg präsentierte Landesbäuerin Maria Kuenzer am Welttag der Landfrauen am 15. Oktober die neu kreierte Marke für das Dienstleistungsunternehmen „Bäuerinnen-Dienstleistungen“.





September 2010

08.09.2010

Frauen-Bündnis für die regionalen Produkte

Regionalen Lebensmitteln ihren echten Wert zurück geben: Dieses Ziel wollen die Bäuerinnenorganisationen fünf deutschsprachiger Länder mit voller Kraft erreichen. Wie? Darüber haben sie vergangene Woche zwei Tage lang diskutiert – und eine entsprechende Resolution verabschiedet. von Guido Steinegger

06.09.2010

Bäuerinnen in Südtirol: Unsere Stärke ist die Vielseitigkeit

Film von Marianne Kasseroler „Landwirtschaft“: Rai Sender Bozen





August 2010

26.08.2010

Arbeitsplätze sichern und neue schaffen

Bei seinem traditionellen Sommergespräch mit Landeshauptmann Luis Durnwalder brachte der Landesbäuerinnenrat Anfang August in St. Lorenzen seine dringendsten Anliegen vor, u. a. Rentenabsicherung für Eltern, Arbeitsplätze im ländlichen Raum, Schutz bäuerlichen Eigentums, Trockenschäden und Bürokratieabbau.





Juli 2010

15.07.2010

SBO-Projekte liegen im Trend

Anlässlich der Gartenmesse im baden-württembergischen Villingen Schwenningen fand Ende Juni ein Fachkongress unter dem Motto „Landlust statt Landfrust – Frauen stärken den ländlichen Raum“ statt.

15.07.2010

Mehraufwand statt Bürokratieabbau

Die Landesregierung möchte die Harmonisierung der Tarife für die Kinderbetreuung den Gemeinden überlassen. Der falsche Weg – meint L.-Abg. und Landesbäuerin Maria Kuenzer.





Juni 2010

15.06.2010

Bäuerinnen im öffentlichen Leben

Treffen der bäuerlichen Gemeinderätinnen – Tipps von Waltraud Kofler





Mai 2010

27.05.2010

Kinderbetreuung am Bauernhof weiter auf Kurs

Vollversammlung der Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen – wachsen – leben“, - Neuwahl – steigende Zahlen

26.05.2010

Steuerabsetzbarkeit für Tagesmutterkosten

Kosten für die Tagesmütterbetreuung müssen auch von der Steuer absetzbar sein Sozialgenossenschaften setzen sich gemeinsam für die Steuerabsetzbarkeit der Ausgaben für Kinderbetreuung ein

21.05.2010

SBO gratuliert den Gewählten

Das Resümee der Bäuerinnenorganisation zu den Gemeinderatswahlen fällt gemischt aus: Die Zahl der bäuerlichen Gemeinderätinnen im Land ist gesunken.

20.05.2010

Jetzt beginnt die Zeit der Bewährung

Landesbäuerin Maria Hochgruber Kuenzer zieht Bilanz zu den Gemeindewahlen.





April 2010

26.04.2010

Vielseitigkeit ist eine Stärke

Der Vinschger Bezirksbäuerinnentag in Kortsch bot mit über 100 Bäuerinnen ein buntes Bild.

25.04.2010

"Es liegt in Eurer Hand!"

"Wenn die Landwirtschaft mitentscheiden will, muss sie im Gemeinderat gut vertreten sein.“





März 2010

17.03.2010

Jeder Einzelne ist mitverantwortlich

Kürzlich fand in Bruneck ein Informationsabend der Plattform Pro Pustertal zum Thema „Klimawandel und Konsumverhalten“ statt. Organisiert wurde die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der Südtiroler Bäuerinnenorganisation, dem Brunecker Bauernmarkt, dem KVW und der Fachschule für Haus- und Landwirtschaft Dietenheim.

16.03.2010

Klausur: Bäuerinnen stärken und weiterführen

Gestern trafen sich über 200 Orts- und Bezirksbäuerinnenräte der Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO) im Raiffeisensaal in Terlan zur Klausur. Neben den Gemeinderatwahlen, den Wahlen der Bäuerinnenorganisation, der Arbeitsschwerpunkte der Südtiroler Bäuerinnenorganisation war auch das Naturwelterbe Dolomiten ein Thema der Klausur.

08.03.2010

Besuch beim Bischof und Filmpremiere Weiberleut

Bischof Karl Golser feierte am 8. März seinen Jahrtag als Bischof, während der Landesbäuerinnenrat den Internationalen Tag der Frau feierte. Deshalb nahm der Landebäuerinnenrat dies zum Anlass, Bischof Karl Golser nach der Messfeier im Pastoralzentrum zu treffen.





Februar 2010

18.02.2010

Kinderbetreuung am Bauernhof: Neue Ausbildung

Neue Ausbildung von Tagesmütter in Dietenheim nach Ostern





Januar 2010

31.01.2010

Bäuerin des Jahres 2010: Anna Jocher

Zum dritten Mal kann Dank der Stiftung Südtiroler Sparkasse am Landesbäuerinnentag 2010 die Auszeichnung „Bäuerin des Jahres vergeben werden. Die Auszeichnung wird als Wanderpreis von der Bäuerin des Jahres 2009, Monika Tschurtschentaler, an die Bäuerin des Jahres 2010 weitergegeben. Die Skulptur, die symbolisch für die Auszeichnung steht, wurde von der Laureiner Holzbildhauerin Sigrid Ungerer gestaltet. Verbunden ist die Auszeichnung mit einem Geldpreis in Höhe von 3.500 Euro.





Dezember 2009

03.12.2009

Bauernhof langlebigster Familienbetrieb

Bezirksbäuerinnentag der SBO Unterland – Landwirtschaft als Chance erkennen

03.12.2009

Unsere Bäuerinnen schaffen Heimat

28. Eisacktaler Bezirksbäuerinnentag in Brixen – Zwei Erbhofurkunden verliehen





November 2009

05.11.2009

Bäuerinnen machen Bauernhof spürbar

Besucher konnten beim Erntedankfest Eindrücke zum Leben am Hof sammeln

02.11.2009

Startschuss für Landwirtschaftliche Lebensberatung

„Nicht der Betrieb entwickelt sich – Menschen entwickeln Betriebe“ Bäuerinnen stellen neues Angebot vor





September 2009

24.09.2009

Am Europa der Bäuerinnen weiterbauen

Landesbäuerin Maria Hochgruber Kuenzer bei Vierländertreffen am Bodensee

10.09.2009

Müssen mit gutem Beispiel vorangehen

L.-Abg. Maria Hochgruber Kuenzer zur Verwendung heimischer Lebensmittel





August 2009

28.08.2009

Leben am Bauernhof, Vertragsurbanistik, Tagesmütter...

Sommergespräch der Bäuerinnenorganisation mit dem Landeshauptmann

27.08.2009

Mehr Verständnis von allen Seiten gefragt

Maria Kuenzer über gegenseitige Verantwortung und Wertschätzung





Juli 2009

30.07.2009

Senioren am Bauernhof betreuen

Ausbildung des Betreuungsangebotes für Senioren startet im Oktober





Juni 2009





Mai 2009

08.05.2009

DER SOZIALE BAUERNHOF

Der soziale Bauernhof Weiterbildungsmodul für Anbieter/-innen eines Betreuungsangebotes für Senioren am Bauernhof Ort: Fachschule für Hauswirtschaft Dietenheim

07.05.2009

Als Bäuerinnen selbstbewusst mitreden

Bundesbäuerinnentag in Bregenz - Projekt "Lebensqualität am Bauernhof"





April 2009

10.04.2009

„Mit Bäuerinnen lernen I wachsen I leben"

Einigkeit unter den Dienstleister/innen – Gemeinsam für Interessen werben

09.04.2009

Gewalt an Frauen hat viele Gesichter

SBO stellt bei Seminar im Allgäu Projekt „Bäuerinnen für Bäuerinnen“ vor





März 2009

26.03.2009

"Bäuerinnen sind Mittelpunkt des Hofes"

Fast auf den Tag genau vor 25 Jahren ist die Bäuerinnenorganisation Albeins-Sarns als 100. Ortsgruppe im Land gegründet worden. In einer Feier, die Pfarrer Ulrich Fistill mit einem Wortgottesdienst eröffnet hat, wurde nicht nur auf die vergangenen 25 Jahre zurückgeblickt, sondern auch über die heutige Rolle der Bäuerinnen diskutiert.

18.03.2009

Gemeinsam diskutieren und Forderungen formulieren

Klausur der SBO Orts- und Bezirksbäuerinnenräte in Terlan





Februar 2009

15.02.2009

"Tiroler Gedenkjahr – die Frauen hinter den Helden"

Unter diesem Motto stand der gestrige Landesbäuerinnentag der Südtiroler Bäuerinnenorganisation (SBO). Über 600 Bäuerinnen aus den 148 Südtiroler Ortsgruppen nahmen an dieser Landeserversammlung teil.

03.02.2009

Stunden-Beitrag für Tagesmütter erhöht

Landesregierung beschließt Anhebung auf 6 Euro – Ungleichbehandlung bleibt





Januar 2009

18.01.2009

Ich bin gern deine Nachbarin- Netzwerk der Bäuerinnen in Europa

In einem Netzwerk eingebunden zu sein, bedeutet den anderen zu kennen, die persönliche Eigenständigkeit und Einzigartigkeit zu stärken und eine Antwort auf die Fragen der Zeit zu geben. Ein Netzwerk hat auch die Zielsetzung, der Nachbarin zu helfen, wenn sie Unterstützung braucht.

17.01.2009

Bäuerinnen-Power unterm Funkturm

Der Landesbäuerinnenrat der Südtiroler Bäuerinnenorganisation nahm auf der Internationalen Grünen Woche an der Eröffnungsveranstaltung mit EU-Kommissaren Fischer-Boel, der Deutschen Landwirtschaftsministerin Ilse Aigner und der Niederländischen Landwirtschaftsministerin Gerda Verburg teil.

16.01.2009

Wieder eine wertvolle Anerkennung

Kinderbetreuung am Bauernhof war für den „Umweltpreis 2008“ nominiert Der Umweltpreis Südtirol- Trentino ist ein Gemeinschaftsprojekt der Landesagentur für Umwelt/Bozen, Agenzia Provinciale per la protezione dell’ambiente/Trentino und der Transkom KG. Der Preis wird jährlich an in Südtirol- Trentino durchgeführte oder geplante Maßnahmen, Initiativen, Veranstaltungen, Projekte, entwickelte Produkte oder Dienstleistungen vergeben. Die Kinderbetreuung am Bauernhof der Südtiroler Bäuerinnenorganisation war in diesem Jahr unter den Nominierten.

16.01.2009

Mutig für die eigenen Werte einstehen

Maria Hochgruber Kuenzer: Schwerpunkte für die kommenden fünf Jahre In ihrem Regierungsprogramm hat die Landesregierung die Schwerpunkte auf Mensch, Umwelt und Entwicklungsmaßnahmen gesetzt. In einer Stellungnahme befürwortet Neo-Landtagsabgeordnete und Landesbäuerin Maria Hochgruber Kuenzer viele neue Ansätze. Mangelhaft berücksichtigt wurden aus ihrer Sicht die Bereiche Landwirtschaft, Familie, die zukünftige Zusammenarbeit in der Europaregion Tirol sowie Werte und Bildung.





Dezember 2008





November 2008

02.11.2008

Projekt: Milch geht auch heuer wieder in die Schule

Spielerisch lernen die Kinder die Südtiroler Milch und Milchprodukte kennen.





September 2008

07.09.2008

"Bäuerinnen stehen erst am Anfang"

Das Dienstleistungsportal „Mit Bäuerinnen lernen l wachsen l leben“ entstand aus dem Wunsch heraus, die Bäuerinnen, die über besonderes Wissen verfügen, unter einer Dachmarke zusammenzufassen. Das Portal besteht nunmehr seit zwei Jahren und hat 60 Mitglieder, die ein vielfältiges Angebot bieten und einen echten Zuerwerb am Hof erwirtschaften. Die Neuauflage der Broschüre zum Dienstleistungsportal wurde vergangene Woche in Kuens vorgestellt.