Innovation | 24.11.2022

Betrieb für neue Kampagne gesucht

Die Bauernbund-Abteilung Innovation & Energie sucht einen geeigneten Betrieb für die Umsetzung einer neuen Crowdfunding-Kampagne. Bis zum 9. Jänner können sich interessierte Betriebe melden.

Die Crowdfunding-Kampagne von Christian Marchesini läuft gerade – für die folgende kann man sich jetzt anmelden.

Die Crowdfunding-Kampagne von Christian Marchesini läuft gerade – für die folgende kann man sich jetzt anmelden.

Crowdfunding ist eine alternative Finanzierungsform, bei der sich ein Unternehmen an eine breite Masse an Geldgebern richtet, um eine Idee oder ein Vorhaben zu finanzieren. Bereits in der Vergangenheit haben einige Bäuerinnen und Bauern erfolgreich auf Crowdfunding-Kampagnen gesetzt. Aktuell läuft die vom SBB unterstützte Kampagne „Ei love you!“ (siehe Ausgabe 21 des „Südtiroler Landwirt“ vom 25. November ab Seite 41, online auf „meinSBB“ oder in der „Südtiroler Landwirt“-App.).

Idee in die Tat umsetzen

Nun gibt es für landwirtschaftliche Betriebe erneut die Möglichkeit, sich über das ELER-geförderte Projekt INNOProdukte für eine Crowdfunding-Kampagne zu bewerben und dadurch eine Idee in die Tat umzusetzen – mit Unterstützung der Bauernbund-Abteilung Innovation & Energie und der Abteilung Innovation des lvh.apa. Voraussetzung dafür ist, regionale landwirtschaftliche Erzeugnisse zu produzieren oder zu verarbeiten. Bei einer Bewerbung sollte nicht nur die reine Idee im Raum stehen, sondern es sollten bereits konkrete Schritte für die Umsetzung ergriffen worden sein. Landwirtschaftliche Betriebe mit einer guten Idee können die Bewerbungsunterlagen sowie die Bewertungskriterien und weitere Informationen zum Projekt ­INNOProdukte unter bit.ly/SBB-Crowdfunding abrufen. Die Bewerbungsformulare können bis zum 9. Januar entweder digital oder persönlich im Bauernbund in Bozen an die Abteilung Innovation & Energie übermittelt werden. Eine Jury bewertet die eingereichten Ideen und wählt den Gewinnerbetrieb aus. Dieser erhält eine Crowdfunding-Kampagne samt dazugehörigen Dienstleistungen im Wert von ca. 8000 Euro. Der Südtiroler Bauernbund behält sich vor, weitere geplante Crowdfunding-Kampagnen für geeignete Bewerber zu vergeben. Im Paket inbegriffen sind die Erstellung eines Videos und eine enge Betreuung bei der Umsetzung der Kampagne.