Markt | 10.11.2022

Let’s apple: Gewinnspiel geht in die zweite Runde.

Pünktlich zum Abschluss der Apfelernte in Südtirol, meldet sich das Südtiroler Apfelkonsortium mit einem frischen Gewinnspiel.

Die zweite Auflage von „Let’s apple“ startet pünktlich am Freitag, dem 11. November.

Die zweite Auflage von „Let’s apple“ startet pünktlich am Freitag, dem 11. November.

Während in den vergangenen Jahren Schulen, Kindergärten und Krankenhäuser mit Südtiroler Äpfeln versorgt wurden, standen im letzten Jahr die Südtiroler Unternehmen im Fokus. Im Rahmen des interaktiven Gewinnspiels „Let’s apple“ konnten diese eine gesunde Jause erspielen. Aufgrund des großen Erfolgs findet das Gewinnspiel auch heuer wieder statt. 

Die zweite Auflage von „Let’s apple“ startet wie bereits im letzten Jahr pünktlich am Freitag, dem 11. November: Die Südtiroler Unternehmen sind dabei eingeladen, sich am Rennen um eine gesunde Jause zu bewerben, die den Gewinnern 16 Wochen lang frei Haus geliefert wird. Es handelt sich dabei um eine definierte Menge an Äpfeln von insgesamt 16 verschiedenen Sorten – also jede Woche eine neue Sorte zum Verkosten. Um in den Kreis der potenziellen Gewinner aufgenommen zu werden, müssen einige Fragen rund um den Südtiroler Apfel beantwortet werden – alles zur Teilnahme und das Anmeldeformular gibt es auf der Webseite www.suedtirolerapfel.com

„Let’s apple“ war bereits im letzten Jahr ein voller Erfolg. Mehr als 600 Einsendungen aus ganz Südtirol sind beim Apfelkonsortium eingetroffen. Daraus wurden 16 Gewinner ausgelost. Einige der Unternehmen mit kleiner Belegschaft traten einen Teil ihres Gewinns ab, um damit die Intensivstation des Bozner Krankenhauses zu beschenken. „An diesen Erfolg wollen wir auch in diesem Jahr anknüpfen. Daher haben wir beschlossen das Gewinnspiel und die gesunde Jause in die zweite Runde zu schicken“, erklärt Georg Kössler, Obmann des Südtiroler Apfelkonsortiums.