Bauernbund, Arbeitssicherheit | 03.09.2021

Sicher auf Traktor und Transporter unterwegs

Bauernbund-Landesobmann Leo Tiefenthaler ruft alle Mitglieder auf, die geltenden Regeln bei der Arbeit mit Traktoren und Transporter zu beachtet und Sicherheitsgurt sowie Überrollbügel zu nutzen.

Sicher mit dem Traktor unterwegs: Überrollbügel und Sicherheitsgurt machen es möglich.

Sicher mit dem Traktor unterwegs: Überrollbügel und Sicherheitsgurt machen es möglich.

Sie reißen nicht ab – die tragischen Meldungen über Unfälle mit dem wichtigsten Arbeitsgerät auf einem Bauernhof, dem Traktor bzw. Transporter. Jeder von uns kennt das Gefühl: Der Tag war lang und arbeitsreich, und es ist noch die letzte Fuhre einzubringen – und man achtet vielleicht nicht mehr so genau darauf, ob der Sicherheitsgurt auch wirklich angezogen ist. Nur noch schnell die letzte Fahrt erledigen und dann ab in den verdienten Feierabend. 

So ein Abend kann 999 Mal ohne böse Überraschungen enden, und vielleicht passiert auch beim 1000. Mal nichts. Auf Nummer sicher geht aber nur, wer die geltenden Regeln beachtet und Sicherheitsgurt sowie Überrollbügel eben nicht vergisst. Schnell ist auch bei aller Routine etwas passiert. Welche Folgen das haben kann, haben wir auch in diesem Sommer wieder mehrfach in den Medien erfahren. Unsägliches Leid, schwere Verletzungen oder gar tragische Todesfälle sind leider allzu oft zu beklagen. Jeder Unfall ist einer zuviel. Weil es in den allermeisten Fällen an uns selber liegt, ob wir solche Unfälle vermeiden können oder nicht.

Mein Appell an alle, die Tag für Tag mit dem Traktor unterwegs sind: Achten wir darauf, dass wir uns auf dem Traktor und dem Transporter gut sichern – uns und unseren Familien zuliebe. Nicht nur weil jetzt zur Haupterntezeit in den Tallagen besonders strenge Kontrollen im Gange sind, sondern weil unser Leben um ein Vielfaches mehr wert ist. Auch der Bauernbund und die Landesabteilung Arbeit weisen in einer aktuellen Kampagne darauf hin (siehe Flyer). Nehmen wir diese Appelle ernst!


Leo Tiefenthaler,
Bauernbund-Landesobmann