Bauernbund | 13.05.2021

Jetzt auch für Hausangestellte

Die kostenlose Probewoche für die Jobvermittlungsplattform AgriJobs war sehr erfolgreich. Rechtzeitig zum Geburtstag bietet die Plattform jetzt auch die Möglichkeit, nach Haushaltshilfen zu suchen.

Über die Plattform AgriJobs kann man jetzt auch Hausangestellte suchen.

Über die Plattform AgriJobs kann man jetzt auch Hausangestellte suchen.

Zum einjährigen Bestehen der Webseite www.­agrijobs.it­ gab es die Möglichkeit, die Plattform vom 17. April bis zum 25. April kostenlos zu testen. In diesem Zeitraum haben viele landwirtschaftliche Betriebe über ihren Zugang auf „mein SBB“ ihre Inserate kostenlos veröffentlicht. Über diese Inserate haben sich 6007 Arbeitssuchende, davon 5099 neue Nutzer, gefreut. Die meisten Zugriffe kamen aus Italien, wobei auch hauptsächlich rumänische und polnische Arbeitnehmer nach einem Job in einem landwirtschaftlichen Betrieb in Südtirol suchten. In einigen Fällen wurde das Inserat wieder deaktiviert, da der Arbeitgeber nach wenigen Stunden bereits seinen perfekten Kandidaten gefunden hatte. 

Suche nach Hausangestellten jetzt möglich

Haushaltshilfen sind zwar sehr gefragt, aber oft schwer zu finden. Nicht nur Rentner wünschen sich Unterstützung in Haushalt und Garten, sondern auch junge Landwirte wünschen sich Unterstützung, um die Familie und den Beruf auf dem Hof unter einen Hut zu bringen. Die Suche ist aber mühsam. Aus diesem Grund hat der Südtiroler Bauernbund in Zusammenarbeit mit Karriere Südtirol beschlossen, die Suche nach Hausangestellten auf AgriJobs zu ermöglichen.

Gleiche Seite, weitere Möglichkeiten

An der Plattform ändert sich von der Gestaltung grundsätzlich nichts. Es ist in den Stellendetails aber möglich, bei der Einstufung „Hausangestellte“ im Titel der Stelle je nach Bedarf „Pflegekraft“, „Haushaltshilfe“ oder „Babysitter“ auszuwählen. Auch die Tätigkeiten sind deutlich angegeben, sowohl für Hausangestellte im herkömmlichen Sinne als auch für Babysitter, Pflegekräfte für selbstständige oder nicht selbstständige Personen als auch für Reinigungskräfte oder Unterstützung im privaten Haushalt. 

Außerdem kann im Inserat zwischen den Optionen „zusammenlebend“ oder „nicht zusammenlebend“ gewählt werden. Die Plattform bleibt weiterhin so ausgerichtet, dass Arbeitssuchende schnell und einfach nach geeigneten Stellen suchen und den Arbeitgeber direkt per Telefon oder E-Mail kontaktieren können.