Bauernbund, Südtiroler Landwirt | 14.05.2020

Schutz für Agrargemeinschaften

Der Südtiroler Bauernbund hat mit den Versicherungen ITAS und AXA XL eine Versicherungspolizze für die ­Agrargemeinschaften (Alminteressentschaften, Bodenverbesserungskonsortien, Nachbarschaften, Eigenverwaltungen, Fraktionen und andere Körperschaften) abgeschlossen. Die Polizze gilt seit 1. Juni 2020.

Für Ausschussmitglieder von Agrargemeinschaften greift eine neue Haftpflichtversicherung.

Für Ausschussmitglieder von Agrargemeinschaften greift eine neue Haftpflichtversicherung.

Wer einer Agrargemeinschaft, Interessentschaft, einem Konsortium usw. vorsteht, lebte bislang in ständiger Angst: Weil es keine  zugeschnittene Haftpflichtversicherung für solche Gemeinschaften gab, haftete bei Unfällen in der Regel der Vorsitzende mit seinem Privatvermögen. Wie das enden kann, haben Fälle wie der tragische Unfall eines Milchwagens in Lüsen im Jahr 2014 deutlich gezeigt. 

Nun gibt es eine Lösung: Ziel der Vereinbarung ist es, das Privatvermögen der Verantwortungsträger dieser Agrargemeinschaften abzusichern. Obgenannte Körperschaften, die Mitglieder des Bauernbundes sind, erhalten günstige Haftpflichtversicherungen sowie eine Rechtsschutzpolizze. Beide sind mit sehr guten Leistungen ausgestattet und auf deren Tätigkeiten sowie das entsprechende Risiko zugeschnitten. Das Exklusivpaket enthält die Versicherung für die Agrargemeinschaften selbst sowie für deren rechtlichen Vertreter und deren Verwalter (Ausschussmitglieder). Zudem beinhaltet das Paket eine Haftpflichtversicherung gegenüber Dritten bzw. Mitarbeitern sowie eine Rechtsschutzpolizze. Bei der Rechtschutzpolizze sind zudem alle Fahrzeuge der juridischen Personen (d. h. von allen Ausschussmitgliedern) automatisch mitversichert. Die Polizze kostet jährlich 560 Euro. 

Infos können Interessierte direkt beim Versicherungsmakler Mevi Insurance Experts GmbH telefonisch unter 0473 233322 oder 335 348299 einholen. Das Infoblatt zur Polizze kann hier heruntergeladen werden, die wichtigsten Inhalte sind in der Übersicht unten zusammengefasst. Beim Abschluss der Polizze ist die Mitgliedschaftsbestätigung vorzuzeigen, welche vom Portal „mein SBB“ heruntergeladen oder direkt im Bezirkssekretariat angefragt werden kann. 

Für größere Ansicht auf die Übersicht unten klicken

 

Polizze