Weiterbildung | 15.02.2019

In die Gläser, fertig, los!

Im März organisiert die Bauernbund-Weiterbildung in der Fachschule Dietenheim ein Seminar über Pesti und Eingelegtes.

Pikant oder süß, in Essig oder in Öl: Wie vielseitig Soßen und eingelegtes Obst oder Gemüse sein können, wird Fachreferent Ulrich Zeni von der Landwirtschaftskammer Tirol im Seminar „Pesti und Eingelegtes“ aufzeigen. Zeni wird den Teilnehmern vorführen, wie man verschiedenste Soßen mit der nötigen Würze und cremigen Konsistenz herstellt und somit bei den Hausgästen oder der eigenen Familie einen wahren Gaumenfreuden entfacht. Im zweiten Teil des Seminars wird der Experte aufzeigen, wie man Obst und Gemüse frisch und knackig, vor allem aber fachgerecht und professionell einlegt.

Das Seminar findet am Montag, 11. März von 9 bis 16.30 Uhr in der Fachschule Dietenheim bei Bruneck statt. Die Teilnahmegebühr beläuft sich auf 80 Euro + MwSt. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Bauernbund-Weiterbildung unter 0471 999368.

Hier online anmelden