Weiterbildung | 15.02.2019

Badlkultur in Südtirol

Drei Orte, drei Badln: Zu einem dreitägigen Praxisseminar der besonderen Art lädt die Bauernbund-Weiterbildung Ende März – Anfang April.

Badln haben in Südtirol eine lange Tradition. Drei dieser Badln – Heubad, Wollbad und Latschenkieferbad – werden die Teilnehmer näher kennen lernen. Woher diese Baldn kommen, welche Anwendungen dabei möglich sind und unter welchen Bedingungen man Heubad, Wollbad oder Latschenkieferbad am eigenen Hof für die Gäste anbieten kann, erfahren die Teilnehmer aus erster Hand. Besichtigt werden je ein Betrieb im Ultental, in Gossensaß und im Sarntal.

Die drei Termine sind: Donnerstag, 28. März, Mittwoch, 3. April und Donnerstag, 11. April (jeweils von 9 bis 16.30 Uhr); die Teilnahmegebühr beträgt 170 Euro + MwSt. Weitere Informationen und Anmeldung bei der Bauernbund-Weiterbildung telefonisch unter 0471 999335.

Hier online anmelden