Südtiroler Landwirt, Förderungen, Betriebsberatung | 20.12.2018

Keine Förderung verpassen

Ist Ihnen schon mal eine Förderung entgangen, nur weil Sie den Termin für das Ansuchen verpasst haben? Das muss nicht sein! Vor allem wenn man rechtzeitig weiß, dass es für einige Förderungen begrenzte Gesuchfristen gibt. Die Bauernbund-Betriebsberatung verschafft Ihnen hier einen Überblick. von Stephan Mutschlechner, SBB-Betriebsberatung

Auch die Errichtung von Holzzäunen wird gefördert.

Auch die Errichtung von Holzzäunen wird gefördert.

In den vergangenen Jahren wurden die Beitragsrichtlinien für viele Förderungen in der Landwirtschaft reformiert. Die Folge: Bei einigen Förderungen können die Bauern nicht mehr das ganze Jahr über ansuchen, sondern nur mehr in einem begrenzten Zeitraum. Da ist die Terminplanung umso wichtiger.
Um den Betriebsleitern im Jahr 2019 zu helfen, hat die Bauernbund-Abteilung Betriebsberatung für die Leserinnen und Leser des „Südtiroler Landwirt“ einen Überblick über diese Förderungen zusammengestellt.

Informationen im Internet
Die Landesämter haben im Internet detaillierte Informationen zu den einzelnen Beiträgen veröffentlicht. Dort kann man auch Gesuchformulare herunterladen und zu Hause ausfüllen.
Ganz einfach finden Sie diese Seiten im „Beitragsfinder“ des Südtiroler Bauernbundes – tippen Sie dazu auf www.sbb.it einfach „SBB Beitragsfinder“ in die Suchmaschine ein.
In einer Broschüre über Investitionsförderungen hat der Südtiroler Bauernbund auch die oben genannten Förderungen genau beschrieben. Bauernbund-Mitglieder mit Login können diese Broschüre auf der Bauernbund-Internetseite unter dem Abschnitt „Broschüren“ auf der Seite www.sbb.it/downloads herunterladen. Wer kein Internet hat, kann sie sich im Bauernbund-Bezirksbüro ausdrucken lassen.

Übersicht zu den einzelnen Förderungen
(für größere Darstellung auf die Tabelle klicken):

Grafik Foerderungen