Weiterbildung | 19.12.2018

Digitalisierung und UaB

Ein dreitägiges Seminar im Jänner und Februar in Bozen unterstützt UaB-Betreiber in Sachen Digitalisierung.

Die Digitalisierung schreitet in allen Bereichen schnell voran; auch vor der Landwirtschaft und vor allem vor Urlaub auf dem Bauernhof macht dieser globale Trend nicht halt. Eine gute Website ist dabei längst nicht mehr genug.

Das neue, dreitägige Seminar gibt den UaB-Betreibern Einblick in die Herausforderungen, aber auch in die Chancen und neuen Perspektiven, die die Digitalisierung für UaB-Betreiber mit sich bringt. Nach allgemeinen Informationen zur digitalen Welt folgen Informationen zum neuen Datenschutz sowie zum Konsumentenschutz. Die weiteren Inhalte der Schulung sind professioneller E-Mail-Verkehr, die Nutzung sozialer Netzwerke und Websitegestaltung.

„UaB und Digitalisierung“ findet am 28. Jänner von 9 bis 13 Uhr sowie am 5. 19. Februar jeweils von 9 bis 16.30 Uhr im C-Link in Bozen statt. Die Veranstaltung richtet sich ausschließlich an UaB-Betreiber und kostet 140 Euro + MwSt.

Weitere Informationen und Anmeldung bei der Bauernbund-Weiterbildung unter 0471 999365.

Hier online anmelden