Steuerberatung | 04.12.2018

Fit für die elektronische Rechnung?

Langsam wird es ernst! Ab 2019 gilt die Pflicht für die elektronische Rechnung. Bauernbund-Mitglieder können sie über das SBB-Rechnungsportal ausstellen. Wer das möchte, muss zuerst die Online-Dienste aktivieren. von Vanessa Malfertheiner

Wer ab Jänner das neue SBB-Portal für die elektronischen Rechnungen verwenden will, muss sich registrieren. (Foto: pixabay.com)

Wer ab Jänner das neue SBB-Portal für die elektronischen Rechnungen verwenden will, muss sich registrieren. (Foto: pixabay.com)

Wenn Mitglieder des Südtiroler Bauernbundes ihre elektronische Rechnungen ab 2019 über das SBB-Rechnungsportal ausstellen möchten, benötigen sie dafür einen Online-Dienste-Zugang – künftig „mein SBB“. Sie können ihn über die Bauernbund-Webseite (Login siehe rechts oben) beantragen – hier eine Anleitung, wie man dabei richtig vorgeht:

Für eine größere Darstellung auf die Grafik klicken
Grafik Onlinedienste

(1) Für die Anmeldung auf „Registrieren“ klicken.

(2) Auf der nun folgenden Registrierungsseite alle Felder ausfüllen (Wer eine Hilfe zu den einzelnen Punkten will, erhält diese durch Klick auf das grüne Fragezeichen).
Folgende Mindestanforderungen sind vorgesehen:
- Feld „Benutzername“: mindestens 8 Zeichen lang. Er kann beliebig gewählt werden.
- Feld „E-Mail-Adresse“: Geben Sie jene E-Mail-Adresse an, auf der Sie den Link zum Aktivieren erhalten wollen. Verwenden Sie nicht Ihre PEC-Mail.
- Feld „Passwort“: Muss mindestens acht Zeichen lang sein sowie Buchstaben und Zahlen beinhalten. Um ein sehr sicheres Passwort zu haben, müssen auch Sonderzeichen vorkommen.
- Die Passwortsicherheit wird während der Eingabe überprüft und angezeigt.

(3) Nach der Registrierung kann der Benutzer über die Schaltfläche „Online-Dienste“ in den geschützten Mitgliederbereich einsteigen.

Hilfe in den Bezirksbüros

Bei Fragen zur Nutzung des neuen Rechnungsportals oder speziell zur elektronischen Fakturierung stehen die Mitarbeiter der Abteilung Steuerberatung in den Bauernbund-Bezirksbüros den Mitgliedern mit Rede und Antwort zur Verfügung.

Wer bereits registriert ist, kann sich hier gleich einloggen.