PR-Info | 13.04.2018

Profis vertrauen auf innovatives Brennsystem

Die KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung im Leistungsbereich von 20 bis 120 kW ist konzipiert und gebaut für den Einsatz im landwirtschaftlichen Bereich. von KWB – Kraft und Wärme aus Biomasse GmbH

KWB Produktmanager Wolfgang Torschitz vor der Hackschnitzelheizung

KWB Produktmanager Wolfgang Torschitz vor der Hackschnitzelheizung

Bereits vor über 20 Jahren setzte KWB mit der ersten automatischen Reinigung bei Holzheizungen Maßstäbe in Sachen Komfort. Mit dem Raupenbrenner aus selbstreinigenden Gusselementen vertrauen täglich weitere 5 Landwirte auf ein wartungsfreies Brennsystem.

Brennstoff und damit Geld sparen
Ing. Wolfgang Torschitz ist zuständiger Produktmanager bei KWB und hat gemeinsam mit seinem Team den Multifire zu dem gemacht, was er jetzt ist: ein robustes Multitalent für Generationen. „Hier geht es nicht nur um technische Innovationen, sondern darum, ein Produkt zu entwickeln das begeistert.“ Das Herzstück der Anlage, der Raupenbrenner, ermöglicht den Einsatz schwankender Hackgut-Qualitäten: Die Brennstofferkennung Plus steuert in Abhängigkeit vom verwendeten Brennstoff vollautomatisch die Rostgeschwindigkeit des Raupenbrenners und die Luftzufuhr. Für Landwirte bedeutet diese Anpassung an Hackgut-Qualitäten auch, dass die Verbrennung so effizient wie möglich abläuft. Das spart Brennstoff und damit Geld – bei gleichbleibend hoher Betriebssicherheit. Dem KWB Team ist das besonders wichtig: „Beim Heizen geht es um ein Gefühl. Schließlich ist es eine langjährige Beziehung, die der Kunde und das Heizsystem eingehen“.

Nach Industriestandard & wartungsfrei
Auf die neue Regelungsplattform Comfort 4 kann jederzeit und von überall mittels Online-Plattform zugegriffen werden. Die Regelung ist mit robusten und langlebigen Elektronikbauteilen für den professionellen Betrieb über Generationen gerüstet. Der durchgängige Einsatz von Bauteilen nach Industriestandard setzt sich beim aktuellsten Multifire-Modell fort: Nicht nur die Ausführung der individuellen Fördersysteme oder die Schrittmotoren, auch eine besonders große Wärmetauscher-Fläche erhöhen die Effizienz und Lebensdauer der gesamten Heizanlage. Zwischen den jährlichen Service-Intervallen fallen für die KWB Multifire Hackgut- und Pelletheizung keine Wartungs- und Reinigungsarbeiten an. Auch der Raupenbrenner aus Gusselementen reinigt sich zu 100% vollautomatisch.


Kontakt:
KWB Italia
T. A. Edison Str. 15
39100 Bozen
Tel. 0471 053333
office@kwb.at, www.kwb.it 

KWB Biomasse Bozen_Heizung