Bildung, Wirtschaft | 27.10.2017

Drei Schulen, eine Direktorin

Die drei Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg, Haslach und Neumarkt sind künftig unter einer Direktion vereint. Die Landesregierung hat beschlossen, die drei Schulen zusammenzulegen. von LPA – Landespresseagentur

Gudrun Ladurner, Direktorin der Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach und Neumarkt, ist künftig auch Direktorin der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg.

Gudrun Ladurner, Direktorin der Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach und Neumarkt, ist künftig auch Direktorin der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg.

Die Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach und Neumarkt mit Sitz in Bozen und die Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg mit Sitz in Tisens bieten Ausbildungen im gleichen Berufssegment an. Seit Juli dieses Jahres hat die Direktorin der Fachschulen Haslach und Neumarkt, Gudrun Ladurner, als geschäftsführende Direktorin auch die Verantwortung für die Fachschule Frankenberg übernommen, nachdem Direktorin Mechthild von Spinn in den Ruhestand getreten war.

Gemeinsamer Direktionssitz in Bozen
Die Landesregierung hat am vergangenen Dienstag beschlossen, die Fachschule Frankenberg mit den Fachschulen Haslach und Neumarkt zusammenzulegen und die entsprechende Änderung der Verordnung über die Benennung und Aufgaben der Ämter der Südtiroler Landesverwaltung vorzunehmen. Direktorin Ladurner wird damit zur Direktorin für alle drei Fachschulen, und der gemeinsame Direktionssitz befindet sich in Bozen. An ihrer Seite wird die langjährige Mitarbeiterin und Lehrkraft Christine Holzner für den Schul- und Heimbetrieb an der Fachschule Frankenberg zuständig sein.

Bildungslandesrat Philipp Achammer erklärt dazu: „Die drei Standorte sollen in Zukunft zu einem Kompetenzzentrum für Hauswirtschaft und Ernährung zusammenwachsen, die gut vernetzt sind, sich gegenseitig ergänzen und ein umfangreiches und breit gefächertes Bildungs- und Beratungsangebot bereitstellen.“