Bauernbund | 11.07.2017

Padöllhof durch Brand zerstört

Zu einer raschen und unkomplizierten Hilfe für die Familie des Padöllhofes in Langtaufers, rufen die Gemeindeverwaltung und die bäuerlichen Ortsgruppen von Graun im Vinschgau – Bauernjugend, Bäuerinnen und Bauernbund – gemeinsam mit dem Bäuerlichen Notstandsfonds auf.

Stall, Stadel und Maschinen wurden beim Brand völlig zerstört.

Stall, Stadel und Maschinen wurden beim Brand völlig zerstört.

Gänzlich zerstört hat ein Schadenfeuer den Stall und Stadel, landwirtschaftliche Maschinen und Geräte, sowie sämtliche Futtervorräte des Äußeren Padöllhofes der Familie Albert Theiner. Das Feuer hat auf den Dachstuhl des angrenzenden Bauernhauses übergegriffen und einen Großteil stark beschädigt.

Dank an Feuerwehren und Rettungskräfte
Dank des raschen und gezielten Einsatzes mehrerer Freiwilligen Feuerwehren, blieb das Bauernhaus von den Flammen verschont. Auch der gesamte Viehbestand konnte gerettet werden und ist nun auf der Alm. Darüber sind die Betroffenen froh, wenngleich der Schock noch tief sitzt „Gott sei Dank ist uns und den Tieren nichts passiert.“ Das sei der Verdienst aller freiwilligen Helfer, die rasch da waren und den Schaden eindämmten. „Wir sind auch besonders dankbar für die Rettungskräfte und für die tatkräftige Unterstützung, die wir seit dem Unglück erfahren“, sagen sie.
Die unten angegebenen Spendenkonten wurden für diese Aktion eingerichtet. Jeder gespendete Euro kommt zu 100 Prozent den Betroffenen zugute. Spenden an den BNF können von Privatpersonen und von kommerziellen Betrieben in der Einkommenssteuererklärung abgesetzt werden.

Spendenkonten: 
Kennwort: Padöllhof Albert Theiner

Raiffeisen Landesbank IBAN IT30 D 03493 11600 000300011231
Südtiroler Sparkasse IBAN IT67 D 06045 11600 000000034500
Südtiroler Volksbank IBAN IT15 U 05856 11601 050570004004