Bäuerlicher Notstandsfonds | 21.11.2016

Advent ist Spendenzeit

Die besinnliche Zeit vor Weihnachten lädt immer dazu ein, an Menschen zu denken, denen es nicht so gut geht. Bei zahlreichen Aktionen werden in diesen Wochen Spenden für den Bäuerlichen Notstandsfonds gesammelt.

Etwas Licht in dunkle Zeiten bringen wollen die Spendenaktionen für den BNF.

Etwas Licht in dunkle Zeiten bringen wollen die Spendenaktionen für den BNF.

Einige dieser Aktionen – wie der Weihnachtskeller im Ansitz Altenburg in St. Pauls oder der Adventmarkt im Schloss Rametz bei Meran – gehören bereits zu den Fixpunkten im vorweihnachtlichen Terminkalender. Andere Aktionen kommen jedes Jahr dazu. Der Bäuerliche Notstandsfonds dankt allen Organisationen, Vereinen und Privatpersonen, die ihre Aktion in den Dienst der guten Sache stellen und einen Beitrag leisten, damit Bedürftigen unter die Arme gegriffen werden kann.

Einen Überblick über die verschiedenen Aktionen für den Bäuerlichen Notstandsfonds in der Vorweihnachtszeit gibt es auf der Internetseite des BNF.