Produktion | 27.04.2015

Online-Umfrage zum Tierwohl

Wie wichtig ist Herr und Frau Südtiroler das Wohlergehen von Nutztieren wie Schwein, Henne und Kuh? Dieser Frage geht eine Studentin der Uni Bozen in einer Umfrage nach.

Noch bis Anfang Mai können sich alle an der Umfrage zum Tierwohl beteiligen. (Foto: A. Bertagnoll)

Noch bis Anfang Mai können sich alle an der Umfrage zum Tierwohl beteiligen. (Foto: A. Bertagnoll)

Mit einem Online-Fragebogen will Eva Siller, Studentin der Universität Bozen, Fakultät für Naturwissenschaften und Technik, mehr über den Stellenwert des Tierwohls in Südtirol herausfinden. Die Umfrage findet in Zusammenarbeit mit der Verbraucherzentrale Südtirol statt. Dabei wird nicht nur nachgefragt, wie oft die Südtiroler tierische Produkte konsumieren, sondern auch, ob man sich über die Tierhaltung in Südtirol Sorgen macht. Sind die Südtiroler der Meinung, dass Nutztiere durch die Gesetzgebung ausreichend geschützt sind? Verbinden die Südtiroler einheimische Produkte mit hohen Standards? Und wofür sind sie bereit, mehr Geld zu bezahlen? Noch bis Anfang Mai können alle Südtiroler ihre Meinung zum Tierwohl kundtun.

Zum Online-Fragebogen geht es hier.