Wirtschaft | 06.03.2015

Einfache Tipps zur Hauswirtschaft

Die Hausarbeit so einfach und effizient wie möglich gestalten: Welche Ratschläge die Experten der Hauswirtschaftsschulen im Land auf die Fragen des Alltagslebens geben, zeigen jetzt sechs Filme mit dem Titel „Gewusst wie“. Am Sonntag, 8. März, ist der erste Film auf RAI Südtirol zu sehen. von LPA – Landespresseamt

Gedreht wurden die Filme an der Fachschule Haslach in Bozen.

Gedreht wurden die Filme an der Fachschule Haslach in Bozen.

Wie werden Hemden strahlend weiß? Was bringt das Bad zum glänzen? Weshalb sollte man Erdbeeren lieber einzeln anfrieren oder gleich zu Marmelade verarbeiten? Die Sendereihe "Gewusst wie" gibt eine Antwort auf all diese Fragen. Die Filmreihe wurde an der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Haslach gedreht und gibt einen Einblick in die abwechslungsreiche und spannende Welt der Hauswirtschaft. Die beiden Gewusst-wie-Beraterinnen geben praktische und humorvolle Anleitungen wie es besser gelingen kann die alltäglichen Aufgaben im Haushalt zu bewältigen. Die Filme sollen außerdem auch dazu beitragen, die Bedeutung der Hauswirtschaft aufzuzeigen und die Hauswirtschaft als Alltagskompetenz sichtbar zu machen.

Die neue Fernsehreihe "Gewusst wie" ist eine Gemeinschaftsproduktion der Fachschulen für Hauswirtschaft und Ernährung und RAI Südtirol. Die ersten vier Folgen werden am Sonntag 8. und 15. März jeweils um 20.25 Uhr sowie am Dienstag, 17. und 24. März jeweils um 20.35 Uhr auf RAI Südtirol ausgestrahlt. Die Wiederholungen sind am Montag, 9., 16. und 30. März sowie 13. April jeweils um 18.30 Uhr zu sehen. Die Termine für die letzten beiden Folgen stehen noch nicht fest.
In der erste Folge der neuen Fernsehreihe dreht sich alles ums Bad bzw. um die Reinigung des Bades mit Dusche, Waschbecken und WC. "Gewusst wie" zeigt wie man diese Aufgabe rückenschonend, umweltfreundlich und kostengünstig erledigen kann.