Innovation | 15.05.2014

ESF-Projekt NiKuPas: 2. Gruppenbesichtigung Versuchsfeld Aldein

Der Südtiroler Bauernbund fördert über das vom Europäischen Sozialfonds (ESF) mitfinanzierte Projekt NiKuPas die Nischenkulturen Beeren, Steinobst, Gemüse sowie Kräuter und unterstützt damit alternative Erwerbsmöglichkeiten.

Über das ESF-Projekt NiKuPas werden Betriebe beim Anbau, der Verarbeitung und der Vermarktung von Nischenkulturen unterstützt.

Über das ESF-Projekt NiKuPas werden Betriebe beim Anbau, der Verarbeitung und der Vermarktung von Nischenkulturen unterstützt.

Das ESF-Projekt NiKuPas richtet sich v.a. an Interessierte aus dem Vinschgau und dem Wipptal.
Am Dienstag, 10. Juni 2014 findet im Rahmen des ESF-Projektes NiKuPas die 2. Gruppenbesichtigung des neuen Versuchsfeldes des Land- und Forstwirtschaftlichen Versuchszentrums Laimburg für Beeren und Steinobst in Aldein auf 1.200 m ü. M. statt. Hierbei wird die Erstellung des Stützgerüstes bei Neuanlagen veranschaulicht. Weiters wird der verantwortliche Experte für Beeren- und Steinobst, Herr Massimo Zago, anwesend sein und den Teilnehmern die verschiedenen Schritte bei der Planung von Beeren- und Steinobst-Neuanlagen erklären.

Treffpunkt ist Dienstag, 10. Juni 2014 um 09:00 Uhr am Versuchszentrum Laimburg (Auer). Anschließend gemeinsame Fahrt zum Versuchsfeld nach Aldein -  voraussichtliches Ende 12:00 Uhr. 
 
Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich:
E-Mail christian.andergassen@provinz.bz.it, Tel. 0471 969 646, 328/3136082.