Wirtschaft | 25.03.2014

Botschafter für Genussland Südtirol

Zwei Kurse zur Ausbildung von Genussbotschaftern haben die Südtiroler Weinakademie und die EOS der Handelskammer Bozen bereits abgehalten. Die ersten Absolventen kann man nun online buchen. von EOS - Export Organisation Südtirol Entfernen

Foto: EOS

Foto: EOS

Der zweite erfolgreiche Kurs ging vor kurzem zu Ende. Diese Woche wurde außerdem die digitale Plattform mit den Profilen von elf Absolventen der ersten Genussbotschafterausbildung online gestellt. Diese können ab sofort direkt gebucht werden, etwa von Unternehmen, Hotels oder Tourismusvereine, die eine Betreuung von Delegationen, Journalisten oder Gästen zum Thema Südtiroler Qualitätsprodukte wünschen.

Genussbotschafter werden darüber hinaus regelmäßig bei Messen und Veranstaltungen der EOS und der Produktpartner eingesetzt. „Mit der Ausbildung zum Genussbotschafter Südtirol wollen wir Personen ausbilden, die als profunde Kenner des Landes, seiner Geschichte und seiner Qualitätsprodukte auftreten und das Genussland Südtirol nach außen hin bekannt machen“, erklärt EOS-Direktor Hansjörg Prast. Die meisten Kursteilnehmer des ersten Ausbildungsprojekts stammen aus dem Lebensmittelbereich, sind selbst Produzenten oder Sommeliers und weisen einen starken Bezug zur Geschichte oder zur Kultur Südtirols auf.

Die Plattform mit den Profilen der Südtiroler Genussbotschafter ist online unter www.genussbotschafter.info abrufbar.