Bauernbund | 26.08.2012

1. Sommerfest für Tagesmütter

Mitte August trafen sich die Tagesmütter in der Fachschule für Hauswirtschaft und Ernährung Frankenberg/Tisens zu einem wertvollen Erfahrungsaustausch

„Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie groß meine Freude ist, heute so viele Tagesmütter begrüßen zu dürfen“, so die Präsidentin der Sozialgenossenschaft „Mit Bäuerinnen lernen-wachsen-leben“, Frau Maria Hochgruber Kuenzer bei der Eröffnung der Veranstaltung.
Nachdem die Sozialgenossenschaft im letzten Jahr einen regen Zuwachs an Mitgliedern verzeichnen konnte, teilte die Präsidentin wichtige Informationen zur Entstehung und zur Entwicklung der Sozialgenossenschaft mit: „Die Umsetzung des pädagogischen Konzeptes ist uns sehr wichtig - den Kindern soll die Natur im Jahreskreis näher gebracht werden“
Gastreferentin, Frau Margarethe Profunser Wieland, gab den Tagesmüttern interessante Impulse mit auf den Weg, um ihren Beruf neu zu entdecken und über ihre Rolle als Tagesmutter nachzudenken. Erziehungspartnerschaften, die mit den Eltern der Kinder, welche von den Tagesmüttern betreut werden, geschlossen werden, tragen dazu bei, dass das Kind sich noch besser aufgehoben fühlt und entwickeln kann. Wichtig sei es dabei, Probleme, Wünsche, Ängste und Sorgen stets offen anzusprechen, so die Referentin.
„Clown Beate“ brachte alle Anwesenden immer wieder zum Lachen. Auf humorvolle Art und Weise zeigte sie, wie stressig und vielseitig so ein Alltag einer Tagesmutter sein kann.
Abschließend erinnerte die Präsidentin Maria Hochgruber Kuenzer die Tagesmütter an ihre wesentliche und wertvolle Aufgabe: Kinder, die ihnen anvertraut wurden, eine Zeitlang auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen. Beim gemeinsamen Essen im Garten der Fachschule nutzten die Tagesmütter die Gelegenheit sich auszutauschen. Ein besonderer Dank geht an die Direktorin der Fachschule Frankenberg Frau Mechthild von Spinn und an die Koordinatorin der Sozialgenossenschaft Maria Egger für die Organisation.


Bildtext: Rund 40 Tagesmütter nahmen am Sommertreffen teil