Bauernbund | 26.02.2012

Videobotschaft von EU-Kommissar Dacian Ciolos

EU wird euch unterstützen

Per Video richtete EU-Agrarkommissar Dacian Ciolos Worte an die Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes. Dass dies etwas außerordentliches und eine große Ehre ist, betonte EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann: „Es ist dies ein deutliches Zeichen, dass der Kommissar genau auf unsere Region schaut und ihm die Berggebiete persönlich am Herzen liegen.“
Ciolos berichtete, dass er sich im vergangenen Jahr selbst einen Eindruck von unserem Land und seiner Landwirtschaft gemacht habe. „Das Thema 'Herkunft hat Zukunft‘ findet Widerklang in dem, was ich während meiner Reise sah und erlebte“, so Ciolos. „Es fasst die Herausforderung der Landwirtschaft und gemeinsamen Agrarpolitik.“ Landwirtschaft sei an die Vergangenheit gebunden, an Wasser, Boden und Wissen. Dies müsse man nun kommenden Generationen weitergeben.
„Die europäische Landwirtschaft wird in Zukunft ihre Stärke demonstrieren müssen, indem sie sich aus der Vergangenheit nährt, gleichzeitig aber ihre Fähigkeit zur Innovation zeigt“, ist sich Dacian Ciolos sicher. Das betreffe sowohl die Produktion, als auch die Verarbeitung und Vermarktung. Besonders in Berggebieten baue die Landwirtschaft verstärkt auf Tradition, was deutliche Vorteile bringt: Mehrwert für den Produzenten, große Potentiale durch regionale Vermarktungsketten und großes Vertrauen zwischen Bauern und Verbrauchern. Qualitativ hochwertige Produkte und eine gute Vernetzung zwischen Landwirtschaft und Tourismus, wie sie in Südtirol gelebt wird, seien Stärken, weil dadurch alle profitieren. Die ressourcenschonende Nutzung des Bodens mit kulinarischen Werten in Verbindung mit der Liebe zur Natur sind das Erfolgsrezept für die Zukunft. „Die EU möchte Sie auf dem Weg in diese Zukunft unterstützen.“

Videobotschaft von Agrarkommissar Dacian Ciolos anschauen