Bauernbund | 12.09.2011

Südtirol bestätigt sich als Top Weinregion

Der renommierte Weinführer „I Vini d’Italia 2012“ von Gambero Rosso prämiert 25 “Drei-Gläser-Weine“

In der mit Spannung erwarteten neuen Auflage 2012 des tonangebenden italienischen Weinführers „Gambero Rosso“ wird erstmals in der Geschichte auch ein Kalterersee-Wein mit den Drei-Gläsern“ ausgezeichnet: Der Puntay 2010 der Erste + Neue Kellerei in Kaltern, hat es in den Olymp der besten Weine Italiens geschafft.

Südtirols Weißweine beherrschen erneut die Szene: 18 der insgesamt 25 neuen „Drei-Gläser-Weine“ 2012 sind Weißweine. Bei den Rebsorten steht der Riesling mit sechs Weinen – vier aus dem Eisacktal und zwei aus dem Vinschgau – an der Spitze.
Es folgen fünf Weißburgunder – zwei Südtiroler Weißburgunder, zwei Terlaner Weißburgunder und ein Vinschgau Weißburgunder - drei Sauvignon, zwei Gewürztraminer, ein Terlaner und ein Kerner.

Bei Südtirols Rotweinen kommen ebenfalls wieder die autochthonen Sorten zu Ehren: Vier Lagrein und erstmals ein Kalterersee, der Puntay 2010 der Erste + Neue Kellerei in Kaltern, stehen im Mittelpunkt. Hinzu gesellt sich als Vertreter der internationalen Rebsorten ein Cabernet. Bei den Süßweinen hält wie bereits in den vergangenen Jahren der Südtiroler Goldmuskateller Passito Serenade 2008 der Kellerei Kaltern die Stellung.

Erstmals mit Drei Gläsern ausgezeichnet werden heuer die Kellerei St. Pauls mit ihrem Weißburgunder Passion 2009, das Schlossweingut Stachlburg von Baron Sigmund Kripp in Partschins mit dem Vinschgau Weißburgunder 2010, das Weingut Obermoser von Heinrich & Thomas Rottensteiner in St. Magdalena mit dem Lagrein Riserva Grafenleiten 2009 und die Weinkellerei Gummerhof-Malojer in Bozen mit dem Lagrein 2009.

Die Vorstellung des neuen Gambero Rosso-Weinführers „I Vini d’Italia 2012“ und die Verleihung der „Drei Gläser“ an die Produzenten erfolgt im Rahmen einer großen Feier am 23. Oktober 2011 in Rom.