Bauernbund | 15.04.2008

Roter Hahn geht auf Sendung

Sieben Wochen bäuerliche Qualität auf Südtirol 1 und Radio Tirol – Sachpreise zu gewinnen

Sieben Wochen lang heißt es jeden Mittwoch auf Südtirol 1 und Radio Tirol „Genusswelt Bauernhof – was Südtirol zu bieten hat“. Bis Ende Mai wird den Radiohörern das bäuerliche Angebot unter der Bauernbund-Marke „Roter Hahn“ vorgestellt. Dabei gibt es Sachpreise zu gewinnen.

Vier Schankbetriebe und vier Betriebe mit Qualitätsprodukten vom Bauern werden im Rahmen der Zusammenarbeit zwischen dem Südtiroler Bauernbund und den beiden Radiosendern Südtirol 1 und Radio Tirol vorgestellt. Die Kurzportraits der Höfe werden jeweils mittwochs ab 10 Uhr und 18 Uhr ausgestrahlt. Im Anschluss daran können die Hörer Essen in Schankbetrieben, „Roter Hahn“-Genussboxen und ähnliches gewinnen. Zudem werden 144 Kurzspots gesendet. „Mit dieser Werbeaktion möchte der Südtiroler Bauernbund den Bekanntheitsgrad des Roten Hahns und die Begehrlichkeit für diese Qualitätsprodukte von heimischen Höfen steigern. Gleichzeitig soll aber auch die Nebensaison auf den Hof- und Buschenschankbetrieben belebt werden“, sagt Bauernbund-Obmann Georg Mayr.

Im Bild: (v.l.) Bauernbund-Obmann Georg Mayr mit Südtirol 1-Reporter Thomas Angerer.