News

Bauernbund | 25.02.2017

Südtirols Landschaft für unsere Kinder erhalten

Wie die knappe Ressource Landschaft im Spannungsfeld zwischen den Bedürfnissen der Landwirtschaft und jenen der Bevölkerung sowie anderer Wirtschaftszweige künftig gestaltet werden soll, war Thema bei der diesjährigen Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes im Waltherhaus in Bozen. Landesobmann Leo Tiefenthaler brachte es auf den Punkt: „Wir müssen sie bestmöglich erhalten und gleichzeitig gestalten.“ Mehr...

- Anzeige - Werbung_BRUNA 2017

Bauernbund | 25.02.2017

Anerkennung für besondere Leistungen

Auf der Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes haben drei Familien für die mustergültige Führung ihrer Höfe den Bergbauernpreis 2017 erhalten. Der Preis wird von den Raiffeisenkassen Südtirols gestiftet. Mehr...

Bauernbund | 25.02.2017

Jörglmoarhof erhält Steinkeller-Preis

Die Steinkeller-Stiftung vergibt anlässlich der Landesversammlung des Südtiroler Bauernbundes alljährlich einen Förderpreis an bäuerliche Familien, die ihren Bauernhof vorbildlich restauriert haben. In diesem Jahr erhielt diesen Preis der Jörglmoarhof in Sankt Lorenzen im Pustertal. Mehr...

Weiterbildung , Südtiroler Landwirt , Arbeitssicherheit | 19.01.2017

Auffrischungskurse online absolvieren

Auffrischungskurse für die Verwendung von Arbeitsgeräten sind seit einigen Wochen auch online möglich. Warum der Online-Traktorkurs von den Bäuerinnen und Bauern so gut angenommen wird – und warum der ersehnte Terminaufschub noch nicht in Kraft ist ... Mehr...

Marketing , Bauernbund | 20.02.2017

Trends sprechen für Direktvermarktung

Die bäuerliche Direktvermarktung profitiert vor allem von Mega-Trends wie Regionalität und gesundem Essen. Darin sind sich Experten einig. Worauf Direktvermarkter achten müssen, um erfolgreich zu sein, war Thema der zweiten Fachtagung für bäuerliche Direktvermarkter in der Messe Bozen. Mehr...

- Anzeige - WERBUNG - Messe Wieselburg

Südtiroler Gärtner | 27.02.2017

Dauerhafter Mehrwert für Mitglieder

Wie man mit kleinem Budget viel Medienresonanz erreicht, machten Südtirols Gärtner auch im Jahr 2016 wieder vor. Dafür erhielten sie bei ihrer Vollversammlung in der Gärtnerei Schullian in Bozen viel Lob. Auch in diesem Jahr ist wieder viel geplant. Mehr...

Bauernbund | 17.02.2017

Neue Nummern in SBB-Bezirksbüros

Mit März 2017 bekommen die Bezirksbüros des Südtiroler Bauernbundes – außer jene im Bezirk Bozen – neue Telefonnummern. Die Umstellung startet am 21. Februar mit dem Bezirksbüro in Neumarkt und endet voraussichtlich am 6. März mit dem Bezirksbüro Schlanders. Mehr...

Südtiroler Gärtner | 21.02.2017

„Gesund wachsen“ beim Gärtner

Von 20. Februar bis einschließlich 15. März sind Südtirols Grundschulkinder in über 30 Gärtnerfachbetrieben zu Besuch und erleben Unterricht anders. Unter dem Motto „Gesund wachsen“ wird der Naturkundeunterricht einfach in Südtirols Gärtnereien verlegt. Mehr...

Südtiroler Bauernjugend | 22.02.2017

Beste Qualitätsprodukte ausgezeichnet

Gewinner des Wettbewerbs „Agri.Genuss – Frisch vom Hof!“ ausgezeichnet: Sybille Prast Platter aus Unterinn produziert den besten Himbeer-Fruchtaufstrich, Albert Haas aus Riffian den besten Holunderblüten-Sirup, Gotthard Pixner aus Steinegg die beste Kaminwurz. Mehr...

Weiterbildung , Südtiroler Landwirt | 02.02.2017

Das war die Leserreise nach Namibia

Die Gruppe der zweiten „Südtiroler-Landwirt“-Leserreise ist gut aus Namibia zurückgekehrt. In einem Internet-Blog können Interessierte die Erlebnisse der Gruppe auch jetzt noch nachverfolgen. Mehr...

Südtiroler Bäuerinnenorganisation | 02.02.2017

Wissen wo’s herkommt!

Zehn Milchbotschafterinnen sind in diesem Schuljahr wieder unterwegs und erzählen den Kindern, warum der Käse Löcher hat und was eine Kälbertränke ist. Mehr...

Politik , Marketing | 22.12.2016

Zusammenarbeit aufzeigen

Projekte in den Bereichen Tourismus und Landwirtschaft in der Euregio können für den Wettbewerb „Tourismus trifft Landwirtschaft“ eingereicht werden. Mehr...

- Anzeige - WERBUNG - AgriMemo Datenbank

Südtiroler Landwirt , Politik | 16.02.2017

Wolfsfreies Land ist das Ziel

Wenn es um den Wolf geht, ist die Meinung der Landwirtschaft klar: Südtirol muss ein wolfsfreies Gebiet bleiben, alles andere wäre eine Gefahr – nicht nur – für die heimische Almwirtschaft. Das haben Bauernvertreter aus Ulten und vom Deutschnonsberg vergangene Woche im Landtag bekräftigt. Mehr...

Südtiroler Landwirt , Produktion | 16.02.2017

Mehr Bienenschutz im Obstbau

Südtirols Bauern wissen um die Bedeutung der Bienen für den Obstbau. Zum besseren Schutz der wertvollen Bestäuber ergreift die Obstwirtschaft jetzt weitere Maßnahmen. Die Grundlage dafür lieferte das Bienen-Monitoring Apistox der Laimburg, das nun abgeschlossen wurde. Mehr...

Markt | 14.02.2017

Äpfel: Aktueller Lagerbestand online

Die Handelskammer Bozen und die Assomela in Trient veröffentlichen regelmäßig den aktuellen Lagerbestand an Äpfeln in der Region Trentino-Südtirol. Die Übersicht von Anfang Februar ist jetzt online. Mehr...

Arbeitssicherheit | 12.01.2017

INAIL-Ansuchen möglich

In den SBB-Bezirksbüros kann man bis Ende April um die INAIL-Förderung für den Ankauf von neuen landwirtschaftlichen Maschinen ansuchen. Mehr...

- Anzeige - WERBUNG – Südtiroler Landwirt